MAK

Volltext: Monatszeitschrift I (1898 / Heft 4 und 5)

und die manuelle Nachhilfe so weit wie möglich zu beschränken. Er 
hat darin geradezu Ausserordentliches geleistet, nicht blos bezüglich 
der technischen Bewältigung des Stoffes, sondern vor allem auch in 
Hinsicht auf die ernste, strenge, 
man möchte oft sagen fromme 
Axt, womit er dem Gegenstand 
die richtige Wirkung zu verleihen 
wusste. Zusammen mit dem be- 
kannten Peintre-Verrier Gaudin 
hat er eine stattliche Anzahl solcher 
Arbeiten dahin, dorthin geliefert. 
Sein „Heiliger Georg" (Besitzer 
M. Begule in Lyon), der „Stamm 
I  I jesseßinVie-le-Comte, die grossen 
l Fenster für die Kirche von Saint 
l. 
i Lö, jene im Transept und in der 
Vf Apsis in der Kirche zu Merville, 
  
l 
1„ Qllfll -' 
zu Riom, die Fenster im Museum 
[A zu Lille, andere im Besitze von 
M. Chaillot zu Paris, kurzum die 
Summe dessen, was Grasset auf 
diesem Gebiete geschaffen und wozu er notabene nicht blos die 
Cartons gezeichnet hat, ist vielleicht der stärkste Ausdruck seiner 
Beanlagung und für die Beurtheilung seiner künstlerischen Individuali- 
tät ausschlaggebender als irgend etwas anderes. Als es sich darum 
handelte, die Kathedrale von Orleans mit neuem Schmucke in Glas- 
malerei zu versehen, betheiligte er sich an der zu diesem Zwecke aus- 
geschriebenen Concurrenz. Obschon nun seine Entwürfe einstimmig 
als die besten Leistungen bezeichnet und ihnen der Preis zuerkannt 
wurde, erhielt ein ganz inferiorer Künstler - man sagt, er sei mit 
dem Bischof von Orleans verwandt - die Ausführung. Moralischer 
Sieger blieb Grasset aber doch, denn jene Concurrenz nicht weniger, 
als sein Erfolg in der Preisbewerbung um eine neue Briefmarke 
rückten ihn mit einem Schlage in die vorderste Reihe derer, auf die 
es ankommt. 
Neben diesen Dingen ist es noch ein anderes Gebiet, das ihn 
vielfach beschäftigt hat: Das Placat. Wie sehr er auch da der Sache 
ihre eigenen Reize abzugewinnen wusste, das lehren Blätter wie 
die „Jeanne d'Arc" (Sarah Bernhardt), die „Librairie romantique", die 
„Fetes de Paris" und so viele andere. Grasset hat nicht wie Cheret 
z. B. ein bestimmtes Princip, das sich in jedem neuen Placat wieder- 
 
r bx 
____ -.  f! 15W 
Flachrelief an der Credenz auf Seite 15x 
Y 
l
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.