MAK

Volltext: Monatszeitschrift I (1898 / Heft 10)

.fummw"?![Lllflcllllllllflfxll i 
f" lllw i"! ' v 
 
Epergne, verfenigt von Reben Henne], London 1775-1780 
in den Provinzen, erhielten das Tafelsilber auf Staatskosten beigestellt. 
Um 1720 wurden für ein solches von Garrard's 4000 bis 7000 Unzen 
Silber veranschlagt. Manches hievon mag in der ersten Hälfte unseres 
Jahrhunderts neuerlich eingeschmolzen worden sein, um neuer Mode 
zu huldigen. Da aber England die Stürme der Revolution und das 
Kriegselend nicht so unmittelbar zu erdulden hatte wie der Continent, 
und Münz- und Geldkrisen ihm erspart waren, ist wohl das meiste 
Silber aus dem XVIII. Jahrhundert erhalten geblieben, wird jetzt 
seinem historischen, künstlerischen und technischen Werte ent- 
sprechend vollauf gewürdigt und seine charakteristischen Formen 
dienen neuerer Zeit als beliebtes Vorbild moderner Arbeit. 
Die Abbildungen, welchen diese Zeilen beigegeben sind, bringen 
eine Anzahl von solchen dem englischen Gebrauchssilber eigenartigen 
Formen nach Originalen aus dem XVlII. Jahrhundert, ohne selbst- 
verständlich dieses Thema auch nur annähernd zu erschöpfen. 
Für englische Sitte charakteristisch sind die deckellosen Tankards 
und Mugs, welche in den Grundformen dem Trinkgeschirr aus unedlem
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.