MAK

Full text: Monatszeitschrift II (1899 / Heft 3)

r 
._ 
m 
m 
z 
n 
n 
a 
m 
r 
P 
u 
3 
h 
s 
e 
d 
n 
a 
L 
m 
s 
d 
n 
m 
h 
P 
s 
C 
d 
z 
H 
n 
h 
c 
s 
s 
u 
A 
des Linzer Hafnermeisters johann Georg Mayr, der dafür 50 Gulden 
erhielt. Die vergoldeten Basreliefs des Ofens sind von Leonhard Sattler 
modellirt; die Stuccaturen der Decke sind von Mademi. - Öffnen wir 
die Thüre des letztgenannten Zimmers, so erblicken wir drei Schritte 
vor uns auf dem Gange das Portal der Wohnung des jeweiligen 
Landeshauptmannes von Oberösterreich, wenn ihn der Beruf nach 
St. Florian führte. Die in Stucco ausgeführte Bekrönung, ein in den 
Klauen des Adlers nach Hilfe rufendes Knäblein, von kriegerischen 
Emblemen umgeben, ist auf Seite 114 abgebildet. Die Rechnungen 
von 1760 erzählen uns, dass ein Johann Feistenberger das ganze 
geräumige Zimmer, welches bisher wahrscheinlich ausspaliert war, 
mit I8 Figuren, Architekturen, Früchten und Blumenbehängen 
mühsam al fresco ausgemalt habe. Zwei niedliche kleine Landschaften
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.