MAK

Volltext: Monatszeitschrift II (1899 / Heft 1)

Gids voor de Kroningsfeesten te Heusden, op 
3x Augustus en 1. September 1898. Heusden, 
L. j. Veerman. 13. blz. Gr. 8'. fr. ro._ 
Gy. Wettbewerb für einen Bucheinband. (In 
rnagyar. Sprache.) (Magynr Iparmüveszet, 
1898, 8.) 
SCHNÜTGEN. Gestickte Kaselhorde 
manischen Museum. (Zeitschr. 
Kunst, 6.) 
im ger- 
f. christl. 
v. SCHRIFT. DRUCK. GRAPI-I. 
KÜNSTE su- 
ARNAULDET, P. Les Assoeiations d'i1nprimeurs 
et de libraires ä Mantoue au XVe siecle. ln-B, 
28 p. Paris, Picard et fils. 
BIERBAUM, O. J. Moderne Holzschnitte. (Ver 
sacrurn, Oct.) 
CHAVANON, J. Initiales nrtistiques extrnites de 
chartes du Maine. ln-8', 1o p. et grav. Marners 
Fleury et Dangin. 
DEBERDT, R. LaCaricature et PI-Iurnour frnncais 
au XIXe siecle. Petit in 8'. carre', 288 p. avec 
grav. Paris. Lnrousse. fr. 4.- 
FLETCHER, F., M. Les impressions en couleur 
enjapon. (Revue graphique belge, 2.) 
HILL-BURTON, M. R. Photography and Colour- 
Printing in Japan. (The Studio, 66.) 
KOPPE, C. Wesen u. Bedeutung der graph. 
Künste f. den Illustrationsdruck. (Sammlg. ge- 
meinverständl. wissenschftLVorträge Hit. 300.) 
Lg. Die photochemigraphische Kunstanstalt An- 
gerer und Güschl. (Mittheil. des Mähr. Ge- 
werbe-Mus, 18.) 
MARX, R. Peintres-grnveurs contemporains: Eu- 
gene Bejot. (Gazette des Beaux-Arts, Nov.) 
MUNCK, E. de. Felicien Rops. (Revue graphique 
beige, 3.) 
MUNIER, A. Traite de litbographie. In-ß", 237 p. 
Reims, imp. Monce. 
PICARD, E. Felicien Rops. (Art moderne, 35.) 
SCH. Buchschmuck. (V er sacrum, 9.) 
SCHREIBER, W. L. Die Todtentlnze. (Zeitschr. 
für Bücherfreunde, Oct.) 
SERVAES, Fr. Künstler- Lithographien. (V er 
sacrum, 9.) 
VI. GLAS. KERAMIK su- 
Gläser aus Vallerysthal. (Decorative Kunst, Nov.) 
Koeppings Gebrauchsgliser. (Decorative Kunst, 
Nov.) 
MALI, M. Lettres d'Ame'rique: Les ateliers de 
Louis TiHany ä New-Yorlr.(Art moderne, 38.) 
vn. ARBEITEN AUS HOLZÄ 
MOBILIEN so 
AUDLEY, R. Some Novel Screens. (The Cabinet 
Maker, Nov.) 
BIE, 0. Sitzmöhel. (Westermanns illustr. deutsche 
Monatshefte, Oct.) 
43 
DRESDNER, A. Bürgerlicher Hausrath. (Zeitschr. 
für Innen-Decon, Nov.) 
E. M. St. Holzschnitzerei. (Blätter f. Kunstgegn, 
v1.) 
FITTLER, C. Der „Park Club". (In magyar. 
Sprache.) Magyar Iparmüveszet, 1598, B.) 
The home of Lady Henry Somerset. (The I-Iouse, 
Oct.) 
LICHTWARK, A. Unsere Möbel. - Die Auf- 
stellung der Möbel. (jahrb. der Gesellschaft 
Hamburg. Kunstlreunde, IV.) 
MENGE, A.W. DerKerbschnitt. Lehr- und Muster- 
buch. Orig. Entwürfe in 18 Taf. 3 Lfgn. Fol. 
Berlin, Schultz-Engelhard. a. Mk. 3.- 
WEESE, A., s. Gr. I. 
vm. EISENARE. WAFFEN. 
UHREN. BRONZEN ETC. so- 
ASHBEE, C. R. An Experiment in Cast-Iron 
Work. (The Studio, 66.) 
BALLARIN, E. s. Gr. I. 
BOUYER, R. Quelques Objets d'Art des Salons. 
(Art et Decoration, 7.) 
ENGEL, B. Nachrichten über WaEen aus dem 
Tresslerbuche des deutschen Ordens von 
1399-1409. (Zeitschr. Lhisßwaffenkunde, 8.) 
FIDLER, G. Some Wrought-Iron-Work in and 
about Salisbury. (The Art ]ourn.. Oct.) 
D. Fortschritte im Metallguss. (Wochenschr. d. 
N. Ö. Gew.-Ver., 40.) 
GARDNER, F. St. Foreign Armour in England. 
(The Portfolio, Oct.) 
HOCH, Jul. Elemente des lrunstgewerblichen 
Zeichnens f. Schlosser. Fol. 4c Farb. Taf. 
Zittau, A. Graun Mk. 7. 
LENZ, E. v. Geschützgiesser in Russland vom 
XV. bis ins XVIII. jahrhundert. (Zeitsehr. f. 
hist. Waffenkunde, 8.) 
METZGER, M. Über moderne Beschläge. (Zeit- 
schr. für Innen-Decon, Oct.) 
STEININGER, E. M. Wiener Bronze. (Blätter f. 
Kunstgew. VI.) 
W. B. Ein gothischer Feldharnisch. (Zeirschr. f. 
hist. Waffenkunde, B.) 
IX. EMAIL. GOLDSCHMIEDE- 
KUNST sw- 
Among the Silver of the Stuarts.(The Hause, Nov.) 
ASI-IBEE, C. R. Table Service. (The Art Joum" 
Nov.) 
Elizabethan Silver. (The I-Iouse, Oct.) 
LIST, C. Zur Geschichte derWiener Goldschmiede- 
zunft. (Berichte und Mittheil. des Altherthums- 
Vereines zu Wien, XXXIII, 2.) 
MOLINIER, E. Deux ceuvres de Wenzel jam- 
nitzer. (Gazette des Beaux-Arts, g.) 
ROULIN, E. Le Calice ministeriel de Silos. 
(Revue de 1'Art chreL, 1898, Sept.) 
G1:
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.