MAK

Full text: Monatszeitschrift II (1899 / Heft 9)

JJ" 
KLEINE NACHRICHTEN 50' 
IN WERK ZUR GESCHICHTE DER SEIDENWEBEREI. 
Die Geschichte der Webemuster und Stickereien hat durch die Funde der 
letzten Jahre auf vielen Gebieten eine ganz neue Auffassung erfahren. Für den 
 
Fig. z, Relief am Thorbogen des königlichen Pahstgarteua bei Kennanchnh, Persisch, um 623 
Kunstfreund wurde es dadurch noch schwieriger, sich von ihr ein einiger- 
massen klares Bild zu verschaffen, als es schon bisher der Fall war. 
Es gab zwar viele specielle Vorarbeiten und in Fischbachs „Geschichte der 
Textilkunst" auch ein ausgezeichnetes Übersichtswerk. Doch ist gerade dieses zu 
umfangreich und zu kostspielig, als dass es auf die Theilnahme weiterer Kreise 
rechnen könnte. Vor allem sind seit seinem Erscheinen aber beinahe zwei Jahr- 
zehnte verflossen, so dass vieles heute Wichtige darin gar nicht oder nur an 
unrichtiger Stelle gefunden werden kann. 
Es ist deshalb ein ausserordentlich dankenswertes Unternehmen gewesen, 
dem sich Allan S. Cole und die Verlagsfirma Debenham and Freebody in London 
mit ihrem „Ornament on European Silks" unterzogen haben. 
Allan S. Cole hat sich ja durch verschiedene Arbeiten über Textilkunst und 
durch seine Thätigkeit auf dem Gebiete der englischen Fachschulen bereits einen 
solchen Namen geschaffen, dass man nur Trefiiiches von ihrn erwarten konnte. 
Aber auch die Verlagsfirma hat ihr Möglichstes gethan, um durch ausgezeichneten 
Druck und durch x69, meist sehr gelungene Abbildungen, denen wir die beifolgen- 
den entnehmen, dabei durch einen verhältnismässig niedrigen Preis ein wirklich 
allgemein zugängliches und belehrendes Werk zu schaffen, welches ein grosses 
Gebiet der Textilkunde zusammenhängend behandelt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.