MAK

Objekt: Monatszeitschrift IX (1906 / Heft 1)

 
Tragkorb mit farbigem Lederbesatz, Oberösterreich (Kat. x37) 
AUS DEM WIENER KUNSTLEBEN 50' VON 
LUDWIG HEVESI-WIEN 51b 
KÜNSTLERHAUS. Die jüngste Ausstellung ist die des Aquarellistenklubs der 
Künstlergenossenschaft. Ihr freundliches, mannigfaltiges Wesen bleibt von ]ahr zu 
Jahr auf einer achtbaren künstlerischen Linie. Der Personalstand ist dermalen so gestellt, 
daß selbst die älteren Mitglieder noch nicht alt oder gar veraltet sind. Man sieht sehr gute 
Bilder von Darnaut (rührend das verfallene Parktor von Plankenberg, Schindlerschen 
Angedenkens), Zetsche (Heiligenkreuz, auffallend saftig gegeben). Charlemont (eine 
Menge kleine landschaftliche Pikanterien), Ruß, 
Bernt. Mielichs Orient hat seit seiner letzten 
Reise an Frische, das heißt Wärme, wesentlich 
gewonnen; „Am Hebron" ist ein Bild von 
fast großartiger Trostlosigkeit der klimatischen 
Stimmung. Brunners Fortschritt geht in der 
Richtung auf Wärme oder wenigstens Weichheit 
(„Der Heimweg"), im Vortrag auf Tüpfelei, deren 
Geheimnis er aber noch sucht. Beck wird in 
seinen Schneestudien immer spezifischer; der 
Schnee von heute ist eine Welt für sich und hat 
eine Skala von Tönungen, die noch vor kurzem 
nicht geahnt wurde. Sehr anziehend wächst sich 
Quittner aus, seitdem er sich diePariserStimmung 
geholt hat. Sein Pastellgestrichel wird immer Branntweinßasche,Glns,'I'irol(Klt. 550) 

	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.