MAK

Volltext: Monatszeitschrift III (1900 / Heft 11)

ERSQNALNACHRICHT. Der Minister für Cultus und Unterricht hat den 
Custos-Adjuncten am k. k. Österreichischen Museum für Kunst und Industrie 
Dr. Moriz Dreger zum Docenten für Kunstgeschichte an der k. k. Akademie der bildenden 
Künste ernannt. 
EUERE ERWERBUNGEN DES ÖSTERREICHISCHEN MU- 
SEÜMS. Wir bringen in diesem Hefte einige Abbildungen von Metallobjecten 
(Silber, Bronze, Eisen), welche in letzter Zeit erworben wurden: z. Kirchenlampe, Silber, 
Anfang des XIX. Jahrhunderts, Punze Rom, auf hohem, mit Akanthus decorirtem 
Postament eine weibliche Figur, mit erhobener Linken die Lampe tragend; 2. Leuchter, 
Kupfer, versilbert, französisch, Ende des XVlILJahrhunderts; dreitheiliges Fussgestell auf 
Alabasterpostament, mit Kettenbehang; 3. Becher auf Fuss, Silber mit gepunzten 
Ornamenten, Pressburger Arbeit von Schier 1820; 4. Senftiegel mit Deckel und Löffel, 
Silber mit Glaseinsatz, Wiener Arbeit mit Benützung gestanzter französischer Appliquen, 
Mitte des XIX. Jahrhunderts (Geschenk des Herrn Dr. A. Figdor). Ferner: 5. Wandarm 
für eine Kerze, Bronze, feuervergoldet, französisch, Anfang des XIX. Jahrhunderts, in 
reicher Ornamentirung, der Leuchter von einer Schlange gehalten; 6. Schlossbeschlag 
eines Thores in Linz, Bronze, Ende des XVIXI. Jahrhunderts; 7. Balkongitter, reiche 
Wiener Schmiedeeisenarbeit, XVIILJahrhundert, von einem Hause in der Gumpendorfer- 
strasse; 8. Theil eines Stiegengeländers, Schmiedeeisen, Wiener Arbeit, XVIII. Jahrhundert. 
ESÜCH DES MÜSEÜMS. Die Sammlungen des Museums wurden im Monat 
October von 3279, die Bibliothek von x4x8 Personen besucht. 
LITTERATUR DES KUNSTGEWERBES Sie 
I. TECHNIK UND ALLGEMEINES. 
AESTHETIK. KUNSTGEWERB- 
LICI-IER UNTERRICHT so- 
Adressbuch v0n bildenden Künstlern der Gegenwart. 
Jahrg. 1901. Hersusgeg. v. A. Bothe. 8", VII, 
297 S. München, A. Bothe. M. a5. 
CRANE, W. Line and Form. 8'. p. 
Ball. 12 s. 
EBE. Architektonische Raumlehre. Entwicklung der 
Typen des Innenbaues. 1. Bd. Von den ältesten 
Zeiten bis zum Abschluss der gothischen Periode. 
Lex. 8', XI, 237 S. m. 134 Abbildgn. Dresden, 
G. Kilbtmann. M. 18. 
Die künstlerische Erziehung der Jugend. (Die Kunst- 
halle, VI, z.) 
FRIMMEL, Th. v. Die mndernsten bildenden Künste 
und die Kunstphilosophie. gr. 8", VI. 38 S. Wien, 
F. Deuticke. M. 1-40. 
GALLE, E. Le De'c0r symbulique, discours de reception 
ä l'Acade'mie de Stanislas. 10-8", 18 p. Nancy, irnp. 
BergePLevrault et Ce. 
GANZ, PAUL. Kunstgegenstände und Antiquitäten, 
ehemals im Sehlosse zu Wetzilron. (Anzeiger f. 
schweiz. Alterthumskunde, z.) 
G(MELIN). Des Kunsthandwerkes junge Mannschaft. 
Friedrich Adler, Georg Grssegger. (Kunst u. Hand- 
werk, 1901, 1.) 
GMELIN, L. Zum fdnfzigiährigen Bestehen des 
Bayerischen Kunstgewerbevereins. (Kunst- u. 
Kunsthandwerk, 1901, r.) 
298. London, 
KRAUSE, W. Das moderne Ptianzenornament f. die 
Schule. Stilisirte Formen aus der Natur. 1. Th. 
20 Taf. m. 100 Motiven in Farbendr. qu. gr. 4". 
Nebst Textbeft gr. 8'. 23 S. Berlin, M. Spielmeyer. 
M. 12. 
Kunstgeschichte in Bildern. Systernat. Darstellg. der 
Entwicklg. d. bild. Kunst v. class. Alterth. bis zum 
Ende d. XVIIIJahrh. I. u. V. Abth. fol. Leipzig. 
E. A. Seemann. I. Winter, F. Das Alterthum. 
100 Taf. X S. Text. M. 10-50. V. Dehio G. Die 
Kunst d. XVII. u. XVHI. jihrh. 100 Taf. VIII S. 
Text. M. 1z'50. 
Kunstgewerbe, Das, in Elsass-Lothringen. herausgeg. 
v. A. Seder u. Fr. Leitschuh. 1. Jahrg. Juli 1900 bis 
juni 1901. 12 Hefte gr. 4". 1. Heft 28 S. mit Ab- 
bildgn. u. 1. Taf. Strassburg, L. Beust. M. rz. 
Kunstgewerbe fürs Haus. Ill. kunstgew. Monatsschr. 
f. Dilettanten. Ljahrg. Oct. 1900 bis Sept. 1901. 
1z HeRe schrnnl gr. fol. 1. Heft 32 S. z Musterbog. 
Berlin, W. Schultz-Engelhard. M. 18. 
MELANI, A. I trionfl artistico-industriali della Germa- 
nia e dell' Inghilterra. (Arte ital. dec. e ind., IX, 5.) 
OSBORN, M. La Maison moderne in Paris. (Deutsche 
Kunst u. Decoration, Nov.) 
P(AZAUREK). Die moderne englische 
(Mittheilgn. d. nordböhm. Gew.-Mus. z.) 
Rheinlsnde, Die, Monatssehr. f. deutsche Kunst. Hrsg. 
durchW.Schiife1. I. jahrg. Oct. 1900 bis Sept. 1901. 
12 Hefte gr. 4". 1 Heft 52 S. m. Abbildgn. u. 
z.Taf. Düsseldorf, A. Bagel. M. 14. 
SACHS-SALM. Das Stilisiren. (Sprech-Saal, 43.) 
SCI-IMARSOW, A. Zur Beurtheilung der sogenannten 
Spätgothik. (Repertor. f. KunswvissenschnXxllLqJ 
Richtung 
65'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.