MAK

Full text: Monatszeitschrift IV (1901 / Heft 1)

Robert Fix, Speisezimmer, ausgeführt von Pormis 8: Fix 
 
das rege, fördernde Interesse, welches das Österreichische Museum jungen, 
aufstrebenden Talenten entgegenbringt; es bezeugt aber auch den ganzen 
strotzenden Ideenreichthum der beiden in kraftfreudiger Motivenfülle 
schweigenden jungen Künstler, von denen der erstgenannte durch sein 
brillantes Musikzimmer-Panneau und seine prächtigen decorativen Entwürfe 
bereits auf der Pariser Weltausstellung allseitige, wohlverdiente Beachtung 
gefunden hat. Neben diesem Raume, in dem insbesondere auf die charmante 
Zeichnung der von der Tiroler Glasmalerei-Anstalt ausgeführten Fenster- 
Verglasung hingewiesen werden muss, hat Portois 8: Fix ein sehr vornehm 
wirkendes und ruhiges, in Palisanderholz ausgeführtes Speisezimmer aus- 
gestellt (Entwurf von R. Fix), dessen äusserst praktisch und mit tektonischer 
Klarheit geformte Möbel ihren ganzen Schmuck in nutzmässigen Elementen, ' 
H Kupferbeschlägen, kupfernen Schuhen an den Füssen, -- gefunden haben. 
Die geschickte Verbindung von Holz und Metall hat namentlich im Buffet 
dieses Raumes ein sehr glückliches Resultat geliefert: im Unterschiede zu 
den häufigen Lösungen, die aus dem Buffet ein aus zwei übereinander- 
gethürmten Kästen bestehendes schwerfälliges Möbel bilden, bleibt hier der 
kastenmässig abgeschlossene Raum lediglich auf den breiten Unterbau 
beschränkt, während sich der Aufsatz über der geräumigen Anrichteplatte
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.