MAK

Volltext: Monatszeitschrift IV (1901 / Heft 2)

11'] 
M. H. Baillie-Scon, Halle in ,.The White Hause" (Helensburgh) 
hier findet man eine gehöftartige Anlage. Man könnte sich fast denken, dass 
diese Häuser „auf Wachsen" eingerichtet sind, wie auch eine Familie 
wächst. Hebt sich der Wohlstand, so baut man rechts oder links noch ein 
kleines Häuschen an, noch zwei Zimmer, noch eine Kinderstube oder einen 
Salon. Während diese Doppelhäuser einen durchaus modernen Eindruck 
machen, erinnern einige andere (so die beiden Landhäuser in Bedford) leise 
an Schweizer Häuschen. Hier gibt es kleine Fensterchen, viel Holzverklei- 
dungen, allerdings an der Fagade keine Detailschnitzereien. Wirkungen 
durch lineare Decorationen sucht Baillie-Scott überhaupt niemals. Er ist, wie 
schon gesagt, von einer Schönheit erfüllt, das ist die constructive, die 
Schönheit der Werkform. Dass bei allen diesen Häusern die Gärten von
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.