MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VII (1872 / 84)

W WBeilazß zu Nr. 84 der „llittheiluligru- der k. l. üeslerr. luseums". i 
2. hat derselbe folgende Cnrse durchzumachen, und zwar: 
a) den Jahrescurs über Styllehre mit den entsprechenden Zeichnen- 
libungen; ' 
ü) über die Elemente der Projections- und Schattenlehre und Perspec- 
tive mit den entsprechenden Zeichnenlibungen, falls sich der Cane 
didat nicht ein oder das andere dieser Fächer vor seinem Eintritte 
eigen gemacht hat; 
c) den Jahrescurs über Farbenlehre; 
d) den halbjährigen Curs über Anatomie, und 
e) den ganzjährigen Cum über Kunstgeschichte. . 
ä- 4. 
Die Curse a) und b) sind im ersten Jahre zu absolviren, die anderen 
im zweiten und dritten Jahre. 
Nach Vollendung eines jeden dieser Curse hat der Candidat in Ge- 
genwarr des Directors der Kunstgewerbeschule, des Fachlehrers und eines 
Mitgliedes des Aufsichtsrathes eine Prüfung abzulegen. in welcher er nach- 
zuweisen hat: 
a) in Beziehung auf Styllehre ein Wissen, welches eine genaue Kennt- 
niss von Wilhelm Lübke's rLeitfaden für den Unterricht in der 
Kunstgeschichte: und Bruno Buchefs "Kunst im Handwerks zeigt; 
b) ein Wissen, welches die vollständige Kenntnis; der Perspective von 
Guido Schreiber und die dieser entsprechende Fertigkeitim Zeich- 
nen sicherstellt. 
Aus den Gegenständen der irn  3 sub c), d) und e) ausgeführten 
Curserist eine Prüfung abzulegen, welghe dnrzuthuu hß, dßß der Qew 
didat sich die in den Lehrvonrigen enthaltene Materie vgllständig eigen 
gemncht hat. 
j. 6. A . 
Sollte sich zeigen, dm bei einem Candiduisn ein dreijähriger Guss 
nicht ausreicht, diesen Anforderungen zu genügen, 3916i derselbe berech- 
1581, noch ein viertes Jahr an diesem Speaielcurs: mitbringen- 
.  
Vor dem Austritte aus dem Siednicurse hat der Cnndidet sich einer 
Abgaugeprlfszng zu unterziehen. Dieselbe besteht aus Aufgaben, die auf 
den verschiedenen Gebieten des technischen und ornamenralen Zeichnen: 
gewellt werden und deren DurchFührung in Form einer Gnusunrbeit 
Sßlnhieht. 
ä. 8. 
Als Abgengueugnios erhllr der Cendider ein mozivirres-Zeugnioe 
l-lhd" die nn der Anstalt erreichten Erfolge. i 
13
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.