MAK

Volltext: Monatszeitschrift IV (1901 / Heft 8)

330 
näher gebrachtß Das Werk ist nicht nur eines jener architektonischen 
Bilderbücher mit bequem zusammengerafften „Motiven", vielmehr ist auf 
die Auswahl und geschichtliche Vollständigkeit der Abbildungen die grösste 
Sorgfalt verwandt. Natürlich soll es vor allem dem Fachmann nützen, 
daher die Menge wert- 
voller bautechnischer 
Angaben, dieFülle müh- 
sam erarbeiteten Mate- 
rials. Aber es soll noch 
mehr sein: Ein Bau- 
stein zur Geschichte 
der modernen Kunst, 
eine Darstellung auf 
culturgeschichtlicher 
Basis mit Excursen über 
Bau- und Lebensge- 
wohnheiten in England, 
eine Darstellung aus 
der Feder eines hoch- 
gebildeten, weitblicken- 
den und technisch wie 
künstlerisch gleich ge- 
schulten Mannes. 
Dass ein deutscher 
Architekt diese mühse- 
 
E. Nesfield, Parkwarterhauschen im Regent-Park in London  Arbeit mit bestem 
Erfolge unternommen, 
ist bezeichnend für England und die Engländer von heute. Die Vereinigung 
technischer Kenntnisse, künstlerischen Urtheils, historischer und littera- 
rischer Bildung, die ein solches Unternehmen fordert, wird so leicht 
kein englischer Architekt besitzen, noch viel weniger aber geneigt sein, der- 
artige Geistesschätze an eine Sache zu wenden, deren äusserer Lohn in gar 
keinem Verhältnis zur aufgewandten Arbeit steht. Ein Geschäft ist damit 
nicht zu machen, und den ideellen Vortheil, die Befriedigung, die aus der 
Arbeitsleistung als solcher quillt, die Freude, als erster einem noch unbe- 
bauten Acker Früchte abgewonnen zu haben, überlässt man mit Vergnügen 
dem Deutschen, der heute dort drüben fast auf allen Gebieten ausgenützt 
wird, wo Arbeitskraft und Organisationsgabe den Erfolg bedingen. H 
"' Muthesius, Die englische Baukunst der Gegenwart. Berlin, rgoo. Verlag Cosmos. 4 Lieferungen zu je 
25 Mark. In der nachfolgenden Darstellung ist das lllustrationsrnaterial aus Muthesius' Werk entnommen, auf 
das sich auch der Text im wesentlichen stützt. Übrigens benützt Verfasser diese Gelegenheit, um Herrn 
Regierungsbaumeister Muthesius auch für freundlichen Rath und Führung an Ort und Stelle herzlichst zu 
danken. 
M Auch die für moderne englische Baugeschichte wichtige Publication „Acadexny Architecture" wird von 
einem Deutsch-Schweizer, A. Koch, herausgegeben.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.