MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 1)

 
Schlüssel. XVIXI. Jahrhundert 
(Nordböhm. Gewerbe-Museum 
in Reichenherg) 
 
Schlüssel, XVIII. jahrhunderz 
(Kunst-Gewerbe- Museum in 
Giraz) 
 
Schlüsse], XVIII. Jahrhundert 
(Öszerr. Museum) 
ACHEN. SUERMONDT-MUSEUM. Am 26. November wurde das städtische 
Suermondt-Museum nach seiner Übersiedlung in das ehemalige Cassalette'sche 
Palais neu eröffnet. Es enthält in 34 Ausstellungsräumen die Galerie alter Gemälde, deren 
Grundstock die Stiftung Barthold Suermondts bildet, Bildwerke. namentlich Holzfiguren 
des XIV. und XV. Jahrhunderts, ein Kupferstichkabinet mit Bibliothek und Vorbilder- 
sammlung, alte Kunstarbeiten meist aus Aachen und Umgebung stammend, Local- 
alterthümer und Ausgrabungen, sowie eine wechselnde Ausstellung von neuzeitigen 
Kunstwerken. Die von Director Dr. Kisa durchgeführte Anordnung folgt im allge- 
meinen dem culturgeschichtlichen 
Principe. Zur Eröffnung wurden 
aus Privatbesitz zahlreiche Ge- 
mälde und Studien Alfred Rethels, 
sowie hervorragende ältere Kunst- 
arbeiten herangezogen. Die moderne 
Abtheilung ist sorgfältig gewählt. 
Ausser Aachener Künstlern wie 
Oeder, Engen Kampf, Carl Krauss, 
Brendamour, P. Bücken sind von 
Malern Vinnen, Christiansen, A.Zoff, 
E. Oppler, F. Tadama, von Bild- 
 
Schloss, Bronze, XVIII. jahrhundertäösterr. Museum)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.