MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 3)

Ausstellung in Bußalo, Truhe. von Charles Rohlfs, Buffalo 
 
punkt der ganzen kunstgewerblichen Abtheilung bildete, wie schon erwähnt, 
die grosse Fontäne, welche mit wunderbarer Nachahmung krystallinischer 
Effecte in buntem Glas, über das sich die weissen Fluten ergossen, dem 
grossen Raume Stimmung verlieh. Das „Favrile Glass", das durch Metall- 
verdampfung hergestellt wird, und zwar in den zartesten, hellen, sowie in 
tiefsatten, bronzeartigen, irisi- 
renden Tönen, ist, wie ich 
weiss, auch in Europa schon 
riihmlich bekannt. Die For- 
men entlehnt Louis C. Tiffany 
dem Blumenreich. Die schlan- 
ke Lilie, die Anemone und 
die Tulpe haben ihm für die- 
selben die Inspirationen ge- 
geben.]edwede dieAugen von 
dem Totaleindrucke der Far- 
ben und Formen ablenkende 
Decoration ist vermieden. Nur 
in leichten, wie zufälligen Li- 
nien, die auch wieder an Blatt- 
formen gemahnen, ist diese 
gehalten, wo sie überhaupt, 
wie bei hohen und grossen 
Vasen erscheint. Ausser für 
Vasen und Gläser findet das 
 
_ Ausstellung in Buifalo, Tischchen mit aufschliessbaren 
„Favrile Glass" auch Sehr Fächern, von Charles Rohlfs, Buffalo 
x
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.