MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 3)

139 
„Government" die Controle über die Perlgewinnung 
übernommen. Man trachtet jetzt die in Europa 
üblichen Methoden einzuführen, um die Perlen ohne 
Zerstörung der Muscheln zu gewinnen und mittels 
Wasserteleskop werden die Perlmuscheln gesucht. 
Infolge der rationellen Perlgewinnung hat sich auch 
neuestens die Perlmutterindustrie hier entwickelt. 
Fast alle wertvollen Perlen sind in den Besitz der 
Tiffanys übergegangen, die der kunstvollen Ver- 
wendung derselben ein besonderes Studium gewid- 
met haben. Eine grosse Sammlung von Perlen ist 
von Tiffanys an Herrn Pierpont Morgan veräussert 
worden, die derselbe dem New-Yorker „Natural 
History Museum" zum Geschenke gemacht hat, wo 
sie eine nirgends sonst zu findende Sehenswürdig- 
keit bilden. 
Gegenüber der Tiffany-Ausstellung befand sich 
in Buffalo diejenige der Silberschmiedarbeiten von 
der Gorham Company. Während die Tiffany'schen 
Arbeiten auch in der Silberschmiedekunst sich 
meist in leichten graciösen Formen halten, so bedingt 
gerade die Specialität der Gorham'schen, die 
gehämmerte Arbeit, massive, kraftvolle Formen. 
Die Silberschmiedekunst hat sich in Amerika erst 
in den Achtziger-Jahren aus der ganz commerziellen _ 
Massenproduction auf künstlerische Höhe erhoben. 535522233321?Z'1:11:;S{:fl::"::g 
Im Jahre 1876 wagten sich auf der Centennal- Virginia Ariais, Santiago, cmu 
ausstellung die ersten künstlerischen Versuche 
amerikanischer Silberschmiede hervor, die allerdings in der Formengebung 
noch vielfach aller ästhetischen Anforderungen spotteten, aber doch durch 
die frische Originalität mit der sie der Conventionalität ins Gesicht schlugen, 
manche verblüffende Effecte erreichten. Freilich, es war noch ein langer 
Weg bis zu den hochkünstlerischen Errungenschaften, die uns heute von 
den Gorham in dieser Kleinkunst, die so lange als das ureigenste Eigenthum 
der alten Gilden betrachtet ward, geliefert werden. Seit einigen Jahren hat 
die Gorham Company die gehämmerten Silberarbeiten zu ihrer Specialität 
erhoben (Silver rnartele). Aus einem Silberklumpen wird der ganze Gegen- 
 
Ausstellung in BuHalo. Blasebalg, von Charles Rohlfs, Bulfalo
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.