MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 3)

-..J 
Was die Ausstattung der neuen Publication betriHt, genügt der Name der Verleger 
als Garantie für guten Geschmack und Eleganz. Der Preis ist sehr niedrig und beträgt 
21 Shilling. P. G. Konody 
MITTHEILUNGEN AUS DEM K. K. ÖSTER- 
REICHISCHEN MUSEUM so 
ERSONALNACHRICHT, Seine k. und k. Apostolische Majestät haben mit 
Allerhöchster Entsehliessung vom z. Februar d. j. die Einreihung des mit dem Titel 
und Charakter eines I-Iofrathes bekleideten Directors des österreichischen archäologischen 
Institutes und Mitgliedes des Curatoriums des k. k. Österreichischen Museums Dr. Otto 
Benndorf ad personam in die fünfte Rangsclasse der Staatsbeamten allergnädigst zu 
genehmigen, ferner mit Allerhöchster Entschliessung vom x 3. Februar d. j. das Mitglied des 
Curatoriums des k. k. Österreichischen Museums, den Senatspräsidenten des Verwaltungs- 
Gerichtshofes Geheimen Rath Arthur Grafen Bylandt-Rheidt zum Statthalter im Erzherzog- 
thume Österreich ob der Enns allergnädigst zu ernennen, und mit Allerhöchster Ent- 
schliessung vom x8. Februar d. J. dem Mitgliede des Curatoriums des k. k. Österreichischen 
Museums und Ministerialrathe im Handelsministerium Dr. Richard Hasenöhrl den Titel und 
Charakter eines Sectionschefs allergnädigst zu verleihen geruht. 
s IORTRÄGE ÜBER JAPAN. Freitag den 14. und Mittwoch den xg. März 1902 
hielt Herr Emil Orlik unter Vorführung von skioptischen Demonstrationen Vorträge 
über Leben und Kunst in Japan. 
ÜSSTELLÜNGEN. Gleichzeitig mit den Vorträgen des Herrn Emil Orlik über 
Leben und Kunst in Japan fand eine kleine Ausstellung ausgewählter Erzeugnisse 
von Kunst und Handwerk in Japan statt, ferner wurde im Saale IX am 27. Februar eine 
Ausstellung von Arbeiten der Blumenmalerin Irma Komlösy und in den an Saal X 
anstossenden Räumen eine von der k. und k. Hof-Kunsthandlung L. T. Neumann 
veranstaltete Ausstellung von Farbendrucken „Künstlerischer Wandschmuck für Schule 
und Haus" eröffnet. 
Diese drei Ausstellungen, sowie die der farbigen Heliogravuren aus dem Werke 
„Une Femme de Qualite" von Leloir, wurden am xz. März von Seiner k. und k. Hoheit dem 
durchlauchtigsten Herrn Erzherzog Ludwig Victor und am 1. März von Ihrer k. und k. 
Hoheit der durchlauchtigsten Frau Erzherzogin Maria Theresia besucht. 
IBLIQTHEK DES MÜSEÜMS. Vom 2x. März bis 20. October ist die Bibliothek 
des Museums, wie alljährlich, an Wochentagen - mit Ausnahme des Montags w 
von 942 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 9-1 Uhr geöffnet. 
ATALQG DER BIBLIQTHEK. Vor kurzem wurde das erste Heft aus einer 
Reihe von Gruppen-Verzeichnissen der Bibliothek des k. k. Österreichischen Museums 
ausgegeben, welche in rascher Aufeinanderfolge erscheinen und zunächst die für das Kunst- 
gewerbe wichtigsten Fachgruppen der Museumsbibliothek umfassen sollen. Seit der letzten, 
bereits 581 Seiten starken Ausgabe des Gesammtkataloges der Museumsbibliothek 
(December 1883) ist der Bücherbestand derselben fast auf das Doppelte angewachsen 
und es empfahl sich daher schon aus praktischen Gründen, für einen nun zum unabweis- 
liehen Bedürfnis gewordenen Neudruck des Verzeichnisses der Büchersammlung des 
Institutes die Form handlicher Gruppenkataloge zu wählen. Diese Gruppenkataloge, deren 
22
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.