MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 6 und 7)

 
KAlbKOl-HQKZ  PlZlVlLEClRTE 
TEPLWLWVQ 'MOEEIQTOFF"FAERlIKlEM 
'PHll'.l7l7'HFlFlb'u'50HHE' 
WHEM'H'STOQK' llP-T EJSEH PLATZ? 6 
IV WXIIEDNERHHUDTSTR. IQVLMHRIHHILFERSTRJS, m-nnupTsTR. I0. 
Teppiche, Möbelstofie, Tisch-, Bett- und Flanelldecken, 
Vorhänge und Wandtapeten aller Dreislagen, orientalische 
Teppiche, Haus-Knüpfen Tilleinverkauf in Östern-Ungarn 
solcher nach Zeichnungen von Prof. Otto Eckmann sowie 
von Original-Schmiedebergern. 
2a 2a  ääaäwäsäNIEDERLHGEH: eceece-eezeee-zezceeeeze: 
Budapest Prag, Graz, Lemberg, Linz, Brünn, Innsbruck, Bukarest, 
Mailand, Neapel, Genua, Rom. 
äüäääääääßääiääää FTIBRIKEN; äeec-zeezceieleezeezee: 
Ebergassing (Nieder-Ösl.) jiranyos-Maröth (Ungarn) Hlinsko (Böhmen). 
weiß BRAUMÜLLER a sonn 
k. u. k. H0f- und Universitäts-Buchhandlung 
ßtüßäsyßää WIEN (Seit 1848) 1.. GRABEN 21 Qsatilßw '16}.- 
empfehlen ihr gewähltes Lager von 
VORLAGEN FÜR KUNSTQEWEREZ 
Goldschmiedekunst, Werken über Ama- der schönenWissen- 
Kunstschlosserei, teur-Photographie, schaften, 
Kunstschreinerei, N Kunstgeschichte, Prachtwerken etc. 
Annahme von Äbonnement; auf yämmiliche Uochen- und Manafßchrzften. 
Directe Verbindung mit allen grösseren Verlagshandlungen des In- und Auslandes. - 
sssßssssaess-sssssßseseseses EIGENER VERLAG: ßßßßssssßßßssesssesß 
BRÜClGLSchöx-iheit undFehlerdermenschLGestdtK 6.- WAAGEN, Die vornehmsten Kunstdenkmäler Wiens. 
QUELLENSCHRIFTEN für Kunstgeschichte und 2 Bände K 14.-. 
Kunsttechnik des Mittelalters und der Renais- 
sance. x8 Bände K 80.- EITELBERGER, Gesammelte kunsthistorische Schriften. 
BÜCHER. Die Kunst im Handwerk K 3.60. 4 Bände K 39._. 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.