MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 6 und 7)

Österreichische Ausstellung in London, Herrenzimmer. entworfen von O. Weigel, ausgeführt von der 
Dekoratiuns- und Möbeltischlerei der Allgemeinen Österreichischen Baugesellschaf! 
und die koloristisch eigenartigen Vorwürfe; der eine, in Roth und Gelb 
gehalten, stellt einen Sonnenuntergang, der zweite, in Schwarz, Weiss und 
Grau, eine Mondlandschaft mit schwirrenden Fledermäusen dar. 
Gegenüber der Fensterwand des ersten Saales, längs welcher Lese- 
tische, Stühle und Bänke aus gebogenem Holz (Jakob und Josef Kohn) auf- 
gestellt sind, öffnen sich zwei interieuraxtig ausgestattete Räume: der eine 
ist mit hellgrauem, gedrucktem Kattun bespannt (Gebrüder Rosenthal in 
Hohenems), dessen Musterung aufs reizvollste die urwüchsige Eigenart des 
alten Handdruckverfahrens mit modern stilisierter Ornamentik verbindet; der 
zweite Raum, ein von O. Weigel entworfenes, von der Möbeltischlerei der 
Österreichischen Baugesellschaft ausgeführtes I-Ierrenzimmer atmet in jedem 
Winkel Behaglichkeit und Gediegenheit; diesen wohligen Gesamteindruck 
bewirken vornehmlich die guten Dimensionierungen der hohen Lambris und 
des bildergeschmückten Kamins, die schlichten, bequemen Formen der 
Möbel, sowie das Zusammengehen der Naturfarbe des Eichenholzes mit 
dem matten Grün der Stoffe.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.