MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 8 und 9)

' .Liivv 
 
Ausstellung in Turin. Speisezimmer. entworfen von C. Witzmann, ausgeführt von]. Soulek 
Fayenceservice von J. Böck, durch die Terrakotten Goldscheiders und 
schliesslich durch die Firma SchaueräCo. in Wien, die mit ausgezeichneten, 
von E. Borsdorf 8c B. Franke modellierten und gemalten; seidenweich 
glasierten Fayencen hier zum erstenmal auf den kunstgewerblichen 
Markt tritt. 
Die rückwärtige Längswand des Pavillons ist in sechs Kojen aufgelöst, 
deren eine die Ausstellung der Kunstschlosser- und Metallarbeiten enthält. 
An dieser Gruppe sind C. Auböck, A. Öepl, J. Domonkos, J. Hoffmann, 
R. Knotz, F. Krumpholz, E. Kurczak, J. Nawratil, J. Pfaffenmeier, J. Schabel, 
M. Toman, F. Valäsek, C. Wiedstruck, E. Zelenka und V. Zemen in 
Wien, J. Kales in Chrudim und F. Winkler in Graz beteiligt. 
Weitere Erzeugnisse der Metallbranche, darunter namentlich schöne 
Bronzen des in München lebenden österreichischen Bildhauers Ferdinand 
I-Iauser, eine Reihe ausgezeichneter Kupfertreibarbeiten von Klimt, Siegl 
und Stadler sind dekorativ in den übrigen fünf, zu vollständigen Interieurs 
ausgestalteten Kojen verteilt. Das eine dieser Interieurs, das nach R. Hammels 
Entwürfen von S. Deutsch 8c Cie. in Brünn ausgeführte Arbeitszimmer in 
Mahagoni, war bereits auf der letzten Winterausstellung des Öster- 
reichischen Museums ausgestellt. Zwei weitere Interieurs sind dem Wiener
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.