MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 10)

 
Ausstellung m Düsseldorf, Inneneinrichtung von Th. Cossmann-Aachen 
 
IT Berechtigung können wir sagen: die Öster- 
reicher haben die Abteilung des modernen Kunst- 
gewerbes auf der Düsseldorfer Ausstellung inter- 
essant und sehenswert gemacht. Dies haben auch 
die reichsdeutschen Fachleute willig anerkannt 
und rückhaltslos betonen sie, wie viel sie über- 
haupt der in Wien entfalteten Bewegung danken; 
vorläufig freilich mehr in Theorie als Praxis, in 
Stimmung und Weckung von Wunsch und Ziel, 
als in deren Realisierung. Was heute unter dem 
Ehrentitel Kunstgewerbe in Deutschland vor die 
Öffentlichkeit tritt, ist nur zum geringsten Teile erfreulich, zum überwiegenden 
ungeniessbar, trostlos, zerfahren und ohne Zusammenhang mit den lebendigen 
Strömungen der Zeit. Ärgster Rückständigkeit steht gesuchter plumper 
Radikalismus gegenüber und es sind nur Einzelne, nicht einmal Gruppen und 
Schulen, die einem massvollen zeitgemässen Fortschritte huldigen. Darin
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.