MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 10)

Ausstellung in Düsseldorf, Pavillon von Villeroy ä Boch-Mettlach 
543 
Zuerst wurde hier in Deutschland nach dem Vorbilde der im Jahre r 874 begon- 
nenen grossartigen Sammlung von Abformungen der bedeutendsten fran- 
zösischen Portale, Grabdenkmäler, Lettner, Chorgestühle im Trocaderö- 
Museum in Paris und der ähnlichen belgischen Sammlung im Musee d'art 
monumental et industriel in Brüssel, der Versuch gemacht, grössere figurenbe- 
lebte Architekturteile, namentlich Portale, aus der Glanzzeit der westdeutschen 
Kunst abzuformen; daneben traten treffliche, grosse, aus der Messbildanstalt 
des preussischen Kultusministeriums hervorgegangene Architektur-Auf- 
nahmen und farbige Kopien der rheinischen und westfälischen Wandgemälde, 
die von besonders angelernten Malern angefertigt wurden. Auch die kunstge- 
werbliche Hauptabteilung wurde in grösserem Stile als je zuvor gestaltet. Man 
scheute sich nicht, auch die kostbarsten und umfangreichsten Originalwerke 
70'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.