MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 11 und 12)

 
verschlingen, auch etwas 
Kunst bezahlt werden 
könnte. Die Altwiener 
Friedhöfe, namentlich jene 
in Döbling und auf der 
Schmelz, heute nur mehr 
selten besucht und dem 
Verfall anheimgegeben, 
lehren, dass man vor sieb- 
zig und achtzig Jahren wie 
in der Wahl der frommen 
Abschiedssprüche so auch 
in der des Grabschmuckes 
sich noch ein wenig mehr 
Zeit und Liebe gegönnt 
hat. Die Armut der Mo- 
tive, welche die Kaiserzeit 
sonst auszeichnete, fällt 
hier fast gar nicht auf, 
denn sie erscheint uns 
Nachgeborenen fast noch 
wie Reichtum. Auch be- 
GuildofHandicrafgEhren- rührt es Wohltuend, dass 
preis, Silbetbecher 
in ihnen der berühmte 
 
509 
Guild of I-Iandicraft, Silberbecher mit 
Email und Granaten 
Bildhauer nicht allein zu Wort kommt, sondern sich vom Architekten die 
stimmende Umrahmung dazu schaffen lässt. Etwa bei dem Grabmal der 
Anna Kronenfels vom Jahre X831, dessen Vorderseite mit ihrem wuchtigen 
 
Guild of Handicraft, Becher, Theekanne und Milchkanne aus gehämmenem und getriebenem Silber 
75
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.