MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 11 und 12)

024 
ENTWURF 
161g uns 
TITELBLWIT 
EINES 
IBUCHES 
Aus dem Salzburger Fachkurse, Ornamentale Verwertung einer Planerbsen-Studie. 
von V. Krycinski 
Hayek, dem Münchener Zügel-Schüler O'Lynch of Town, einem Irländer, der hier zum 
erstenmal erscheint und die breitesten Tieftöne anschlägt, dann Bilder von Germela, 
Konopa und der übrigen Gemeinde. Widter bearbeitet den Marmor eigenhändig, die 
beiden jungen Tautenhayn bringen treffliche Musikerporträts in Bronze, Gurschner unter 
seinen neuesten Bronzen einen Automobilpreis, der ein fahrendes Ungetüm dieser Art mit 
lebensgefährlicher Echtheit wiedergibt, der junge Stundl, dessen leidender Frauenkopfviel 
Ausdruck hat. In Leo Kober lernt man einen Karikaturisten von grosser Drastik kennen; 
die komische Familie, die er da Mann fir Mann in Tempera setzt, wird sich nicht 
bedanken. Auch die Radierer Wesemann, Cossmann und Pontini sind gerne gesehen. 
KLEINE AUSSTELLUNGEN. Im Salon Pisko sind zwei interessante deutsche 
Maler zu Gaste: Lesser Ury (geb. 1862 im Posen'schen) und der Breslauer Professor 
Max Wislicenus (geb. 186i). Beide sind farbige Naturen, die eine vor allem farbige
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.