MAK

Volltext: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 11 und 12)

Capl. Adrian Jones. Quadriga 
grossen Meisters im Zentrum des Londoner Westend ein einförmiges 
und sinnloses Monument, das in der Ausarbeitung der Details - fast 
unsichtbarer Details von unvergleichlicher Schönheit ist. Denn Gilbert 
ist ein Goldschmied, ein Metallarbeiter, ein Meister ornamentaler Formen, 
den man ohne Scheu einem Benvenuto Cellini zur Seite stellen 
kann, und sein Einfluss als Professor der Royal Academy-Schule ist von 
unermesslichem Werte für die aufwachsende Generation von Kunstschülern. 
Die bisherigen Misserfolge der englischen Bildhauer hängen überhaupt 
enge mit den Lebensbedingungen zusammen. Im Quartier Latin in Paris ist 
das Hauptaugenmerk des Künstlers seine Arbeit selbst, in London hingegen 
schwebt ihm der finanzielle und soziale Erfolg vor. Während der Pariser 
einem idealen Ziele nachstrebt, die Aussenwelt vergessend, mit wütendem Eifer 
arbeitet und die ganzen seelischen Leiden und Freuden des schöpferischen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.