MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 2 und 3)

Hi! 
Ans 8x Crafts Ausstellung in London, Trinkgläser, von j. Powell E: Sons 
schön geplanten und tadellos ausgeführten Arbeiten Alexander Fishers zu 
finden. Er hat die edle Emailkunst zu einer Höhe gebracht, die selbst im 
Cinquecento nicht übertroffen wurde. Die Technik scheint keine Schwierigkeit 
mehr für ihn zu haben und als Bildhauer und Goldschmied zählt er zu den 
Ersten des Landes. Seine Erlindungsgabe in reicher Ornamentik scheint 
unerschöpflich zu sein und seine Emailbilder haben einen Farbenschmelz und 
eine Präzision, die sie sofort von den Arbeiten seiner Rivalen unterscheidet. 
"ü, OF VERSES 25 
RLSTE VENSON 
7511m" ß 
rlium aaaUa-EÄI ü. 
 
Arts ä Crafts Ausstellung in London, Bucheinband in 
Maroquin-Leder, von Miss Woolrich 
Sein grösster Fehler ist 
der Ehrgeiz, der ihn zu Werken 
in übertrieben grossen Dimen- 
sionen treibt - ganze Bilder- 
serien aus edlen Metallen oder 
Email. Dagegen glänzt er in 
der Ausführung von kleineren 
Geschmeidestücken und Kir- 
chengerätschaften jeder Art. 
Der hier reproduzierte kleine 
Spiegel ist ein gutes Beispiel 
seines Stiles, welcher einen 
angenehmen Kontrast zu den 
übermodernen Arbeiten des 
Hauses Liberty 8c Son bildet. 
Die sonderbaren Kurven, wel- 
che zuerst von dieser Firma 
eingeführt wurden und einen 
so verderblichen Einfluss auf 
das Kunsthandwerk von ganz 
Europa ausgeübt haben, sind 
wohl dem Auge auf den ersten 
Blick gefällig, doch wird man 
ihrer sehr bald überdrüssig und 
man kann heute schon mit
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.