MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 4)

Gohelin aus dem königlichen Palast in Madrid 
Die herrliche Serie dekorativer Panneaux von Fragonard, welche unter 
dem Namen „Roman d'Amour de la Jeunesse" bekannt ist, war ursprünglich 
für den Pavillon der Madame du Barry in Louveciennes oder Luciennes 
gemalt. Aus bis auf heute unbekannt gebliebenen Ursachen verblieben die 
Bilder im Atelier des Meisters, bis sie zur Zeit der Schreckensherrschaft 
von ihm von Paris nach Grasse geschaEt wurden. Mit Ausnahme von solchen 
MeisterwerkenWatteaUs, wieL'Embarquement pour Cythere und L'Enseigne 
de Gersaint hat die französische Kunst des I8.]ahrhunderts nichts geschaffen, 
das dem Geiste und Charakter der Epoche besser entsprochen hätte, als diese 
Serie von Liebesszenen, in welchen Mme. du Barry und Louis le Bien-Aime 
e- sehr idealisiert und verjüngt, aber trotzdem unverkennbar - die Haupt- 
rolle spielen. Die vier ersten Panneaux - La Poursnitz, L'Escalade ou 
le Rendez-vous, Les Souvenirs, und L'Amant Couronne - zeigen den
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.