MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 5)

 
Ausstellung der Wiener Kunstgewerbeschule, Büste, Mar- 
mor in Verbindung mit Onyx, Kupfer und Perlrnuner, von 
Otto l-Iofner, Schwanz-Schule 
Pfianzenstudien der Abteilung 
Schulmeisters, der wie immer 
erfreuenden und überraschenden 
Arbeiten der Hrdliöka-Schule, der 
Arbeiten, welche Lehrer Czeschka 
aus seinem Kurs zur Einführung 
in die Darstellung des mensch- 
lichen Körpers der Erscheinung 
und der Proportion nach darbot, 
wie der vielen ansprechenden 
Leistungen aus dem Lehramts- 
kandidatenkurs (Professor 
v. Kenner, dem als Bildhauer 
Assistent Rothhansl zur Seite 
steht), der Stilstudien nach den 
Vorträgen des Professors Ginzel, 
der Arbeiten aus technischem 
Zeichnen und Projektionslehre 
(Professor Kajetan) und der 
Wiedergabe dessen, was Dr. 
Heller, gleichfalls eine ausgezeichnete Kraft, in den Vorträgen über Anatomie 
lehrte, so hätten wir den weiten Kreis des Schaffens umschrieben, wie es 
gegenwärtig mit so viel Eifer, Tatkraft und Temperament an der Kunst- 
gewerbeschule betrieben wird. 
Doch noch eines neu in den Lehrplan eingefügten Unterrichtsgegen- 
standes wäre Erwähnung zu tun, der Arbeiten auf dem Gebiete des Schrift- 
Ausstellung der Wiener Kunstgewerbeschule. MyrbachvSchule und keramischer Kurs 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.