MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 8 und 9)

341 
7 Meter hoch -_ aber wohl auch 
in anderen Wiener Palästen ihres- 
gleichen finden dürften, aus dem 
bei Dohme (a. a. O.) gegebenen 
Verzeichnis der für eine fürstliche 
Residenz unbedingt erforder- 
lichen Räume die entsprechenden 
Bezeichnungen (Chambre des 
Gardes, Chambre d'Audience, 
Chambre du Lit, Grand et Petit 
Cabinet etc. etc.) auszusuchen. 
Der Gelbe Saal war, auch bevor 
sein Original-Plafond durch den 
jetzigen verdeckt wurde und vor 
Verglasung 4"Ei"ßa"ßS'ü' seiner Unterteilung, bei der, wie 
es scheint, sein ursprüngliches 
Mobiliar, seine alte Tapezierung und seine Abschlusswand zu einem Teil 
wenigstens gerettet wurde, schwerlich eine Galerie im italienisch-franzö- 
sischen Sinne, da eine solche bekanntlich in der Regel den Strassenfiucht- 
gemächern entlang sich hinzog. 
Dass wir statt der „nach alten 
Mustern" gearbeiteten Brocatelle- 
Tapeten im blauen und im roten 
Saale lieber die ursprünglichen 
Verkleidungen sehen würden, so 
Parrocels Schlachtendarstellungen 
und im erstgenannten Raume zum 
Beispiel diejenigen Bezüge, welche 
die Wände damals schmückten, als 
mit dem Empfange des türkischen 
Gesandten das bedeutsamste histo- 
rische Ereignis des Hauses in dem- 
selben sich vollzog, wird uns 
hoffentlich niemand verdenken. 
Desgleichen wird man es ent- 
schuldigen, wenn die Rokoko- 
Öfen ärarischer Provenienz, so 
wie die Säle, deren Ausstattung 
nachweislich einer späteren Zeit 
angehört, ausserhalb des Rahmens 
dieser Studie bleiben. Zwischen _-_- .  . . f . 
diesen Gelassen und dem blauen ""-_:"'"""'_'_'_i-li"_"""uf 
Saale liegt das berühmte „Goldene 
Kabinett", ein schmaler Raum, Eingangsliir und Mosaiküiesen 
 
 
X10 E. 
L3! 
ü: l 
M" 
 
 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.