MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 10)

441 
MITTEILUNGEN AUS DEM K. K. ÖSTER- 
REICHISCHEN MUSEUM S0- 
NEÜ AUSGESTELLT. Vorn 27. September bis einschliesslich i x. Oktober fand 
im Saale IX und X des Österr. Museums die Ausstellung der an den Fachkursen 
für Lehrpersonen staatlicher kunstgewerblicher Unterrichtsanstalten in Salzburg 1903 an- 
gefertigten Arbeiten statt. Diese Fachkurse, vom Ministerium für Kultus und Unterricht 
zur Einführung der Lehrpersonen an genannten Bildungsstätten in die neueren Methoden 
des Zeichen- und Modellierunterrichtes veranstaltet, umfassten: Einen Fachkurs für Model- 
lieren (lnstruktor: Professor J. Breitner der Kunstgewerbeschule Wien), einen Fachkurs 
für Methodik des Unterrichtes im Zeichnen und Malen allgemeiner Richtung (Instruktor 
Lehrer H. Öicek der Kunststickereischule Wien), einen Fachkurs für angewandtes deko- 
ratives Zeichnen (Instruktor Professor R. Hammel, Leiter des Lehrmittel-Bureaus für 
kunstgewerbliche Unterrichtsanstalten am Österr. Museum und Architekt Otto Wytrlik), 
einen Fachkurs für künstlerische Schrift (Dozent R. v. Larisch der Kunstgewerbeschule 
Wien) und einen Fachkurs für Übungen im Photographieren und im Gebrauche des 
Skioptikons für Schulzwecke (Instruktor Professor H. Kessler und Assistent R. Zima der 
graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien). 
Der Gesamtaufwand für die diesjährigen Fachkurse wurde sowie in den früheren 
Jahren von der Unterrichtsverwaltung bestritten und bezifferte sich auf rund 27.000 Kronen; 
einberufen waren 53 Lehrpersonen. 
Wir werden über die Ausstellung in einem der nächsten Hefte ausführlicher berichten. 
Seine Exzellenz der Herr Minister für Kultus und Unterricht Dr. von I-Iartel hat am 
2. d. M. die Ausstellung besichtigt. 
BIBLIOTHEK DES MUSEUMS. Vom 2x. Oktober bis 20. März ist die Biblio- 
thek des Museums, wie alljährlich, an Wochentagen - mit Ausnahme des Montags - 
von 9 bis r Uhr und von 6 bis 8 V2 Uhr abends, an Sonn- und Feiertagen von 9 bis i Uhr 
geöffnet. 
BESUCH DES MUSEUMS. Die Sammlungen des Museums wurden im Monate 
September von 3x06, die Bibliothek von 103g Personen besucht. 
LITERATUR DES KUNSTGEWERBES 50' 
I. TECHNIK UND ALLGEMEINES. 
ÄSTI-IETIK. KUNSTGEWERB- 
LICHER UNTERRICHT y- 
BAES, E. L'Art nouveau dans Pornernentation et le 
decor. Bruxelles, H. Havermans, B", 6a p. Fr. z. 
(Extr. de la Revue graphique beige.) 
- L'Art satirique chez les Flarnands. (Föderation 
artistique, 1903, P. 227.) 
- Le genie decoratif chez les peuples anciens. (Rev. 
graphique beige, xgo3, p. 52.) 
Beiträge zur Kunstgeschichte. Franz WickhoH gewid- 
met von einem Kreise von Freunden u. Schülern. 
III, x84 S. m. Abb. u. 7 Taf. Lex. B". Wien, 
A. Schroll G: K0. M. 15. 
BEUTINGER, E. Die moderne Kunstbewegung in 
Finnland. (Deutsche Kunst und Dekor., Okt.) 
BRINCKMANNJ. Allerlei von Fälschungen. (Kunst- 
gewerbebl. N. F. XIV, n.) 
DANCKELMANN, v. Über die Verrohung des Ge- 
schmackes. (Beilage zur Allg. Zeitung, x99.) 
ESSWEIN, H. und E. NEUMANN. Der Kulturwert der 
modernen künstlerischen Bestrebungen. (Die 
Kunsthalle, 2x.) 
FRANCK. Künstler, Fabrikant und Publikum. (Mitteil. 
des Württemberg. Kunstgewerbevereins, Stuttgart. 
Aug.) 
GÖTZ, Herrn. Kunstschöpfungen. Ausgeführt: Arbeiten 
u. Entwürfe von kunstgewerblichen Gegenständen 
aller Art. 62 Tal. u. n S. Text m. Bildnis u. 2 Abb. 
62x45 Cm. Dresden, Kühtmann, M. 75. 
GROSSE, E. japanische Kunst in Europa. (Die Zeit, 
461-) 
HARTMANN, M. Islamische Kunst. (Tägliche Rund- 
schau, 14x.) 
58
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.