MAK

Volltext: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 11)

Aus den Salzburger Fachkursen 1903, „KohldisteP, Naturatudie und Verwertung für Schnitzerei v. j. Vesel 
niedrigere und entsprechend zahlreichere Zimmer. Zweitens sind die Räume 
umso schwerer und teurer zu heizen, je höher sie sind. Von überHüssigen 
Randverzierungen u. dgl. in der Höhe gar nicht zu sprechen - und von 
der Ungemütlichkeit erst recht nicht. Und drittens geht auch für den Schall 
die leere Höhe verloren oder schadet ihm. 
Der eine Vorteil, die bessere Luft, scheint nun allerdings gewichtig 
genug zu sein, dass wir um seinetwillen die Nachteile in den Kauf nehmen. 
Könnten wir uns jetzt mit unseren gesteigerten hygienischen Ansprüchen,
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.