MAK

Volltext: Monatszeitschrift VII (1904 / Heft 3 und 4)

Räuchergefäss und Standuhr von x575 (Hofmuseum in Wien) 
Fisch und Pferd mit einer züngelnden Flamme als Schweif. Auch der sächsische Hofriarr 
Fröhlich figuriert in diesem Szenarium. _ 
Mannigfache Kulturperspektiven öffnen sich vor manchen Kollektionen. Gebrauch und 
Lebensgewohnheit sieht man gespiegelt. Der besonders interessante Schrank des Dr. Fritz 
Klemm zeigt Service für Tee, Kaffee, Schokolade, reisemässig in den subtil gearbeiteten, 
für Separateinpassung eines jeden Stückes eingerichteten Holz- und Lederfutteralen 
verpackt. Die Holzfutterale haben hübsche Messingschlösser und die Leder-Enveloppen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.