MAK

Volltext: Monatszeitschrift VII (1904 / Heft 6)

Schüssel, buntbemalt. Um x76o (Katalog Nr. 22g) 
sich Odiot bei den grössten Prunkstücken, die er schuf, künstlerischer Ent- 
würfe Prud'hons, so gehörte Biennais zur Klientel der Percier und Fontaine. 
Auch wenn er nach eigenen Ideen arbeitete, dachte und schuf er in ihrem 
Geiste, wenigstens so lange Napoleon herrschte und auch die Kunst seiner 
Zeit beherrschte. Dieses Zu- 
sammenarbeiten Biennais', vor- 
nehmlich mit Percier, offenbarte 
sich bei der im Jahre 185g er- 
folgten Versteigerung der Vor- 
lagen zu seinen berühmtesten 
Werken: eine grosse Zahl aqua- 
rellierter Zeichnungen trug die 
Signatur Perciers. 
Neben Percier war Auguste 
Garnerey einer von Biennais" 
Führern. Noch im Jahre 1814 
hatte Biennais fürNapoleons erste 
Gemahlin eine monumentale 
 
Kaifeekanne mit bunten Malereien und Vergoldung . __ 
(Katalog m. m) Standuhr mit dem Portrat
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.