MAK

Volltext: Monatszeitschrift VII (1904 / Heft 6)

 
Teller mit bunter Malerei und Vergoldung (Katalog Nr. x762) 
Vermehrung der Werkstätten. Der Gesamtaufwand belief sich auf mehr als 
25.000 Gulden. Hand in Hand mit diesen Erweiterungen ging die Prosperität 
 
Kaieeobertasse mit bunter Malerei und Vergoldung, 
signiert Herr (Katalog Nr. 1018) 
der Fabrik. Das arbeitende Personale 
zählte x40 Köpfe und wuchs bis 
zum Jahre 1770 auf 200. Der Um- 
satz betrug in demselben Zeitraume, 
das heisst von 1762-1770 über 
407.000 Gulden, mithin pro Jahr mehr 
als 81.000 Gulden. 
In künstlerischer Hinsicht vollzog 
sich in der Periode Hatzfeld eine 
bemerkenswerte Hinneigung zu ge- 
wissen von Sevres gepflegten Gattun- 
gen. Der Louis XV.-Stil mit seinen 
leichten, bunten Blumenguirlanden, 
mit seinen Schleifen, Bändern und 
Maschen, die eigentümliche Farben- 
gebungvon Sevres, das Dunkelblaumit
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.