MAK

Volltext: Monatszeitschrift VII (1904 / Heft 10)

Edgar Woud Haus in Edgermn bei Huddersßeld. Yorkshire (Aus „Muthesius, Das englische Haus", Bd. I. 
Verlag von Ems! Wasmuth, G m. b. H, Berlin) 
 
einfacher Innenräume leisten (wie Heal 8c Son), um jenen entgegen- 
zukommen, die unbedingt Fertiges sehen wollen. Doch bestehen solche 
Spezialleistungen wie Heals Schlafzimmer auch in England noch sehr 
vereinzelt. 
Charles Spooner entrollt die ganze Entwicklungsgeschichte des Möbels 
und betont zum Schluss auch die grossen Schwierigkeiten, welche bei 
einem so empfindlichen Gegenstand, wie das Möbel es ist, der geschäfts- 
mässigen Erzeugung gegenüber stehen. Tatsächlich ist es gerade diese 
Frage, die auch in England noch nicht zu vollkommen befriedigenden 
Lösungen geführt werden konnte, obwohl dort die Verhältnisse weit besser 
liegen wie bei uns. Der Engländer braucht nicht so oft daran erinnert zu 
werden, dass eine gute Tischlerarbeit einen entsprechenden Aufwand von 
Liebe, Zeit und Geld erfordert und dass beikleinen Mitteln eine Beschränkung 
des dekorativen Reichtums und Vereinfachung des Materials unerlässliche 
Voraussetzungen sind.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.