MAK

Volltext: Monatszeitschrift VII (1904 / Heft 12)

Weltausstellung zu St. Louis. Orientalisches lmerieur im Regierungsgebäude von San Francisco 
französische Künstler, die hier oft grosse Enttäuschungen erlebt haben, 
schliesslich resigniert, wenn auch murrend sich dazu hergegeben haben, 
ihr Können und ihre Gedanken einer Firma ganz zu verkaufen, ohne persön- 
liche Anerkennung zu ernten. 
Der Westen hat uns auch in Bezug auf Keramik 
Neues gebracht, obgleich er in dieser Branche schon 
immer hervorragend war. Die berühmten Rookwo0d- 
Töpfereien sind bekanntlich auch in Cincinnatti, also 
im Westen gelegen. Mit besonders schönen Arbeiten 
exzellieren unter den Künstlern dieser Töpferei 
A. Matt Daly, Ed. Diers, E. T. I-Iurley, Marianne 
Mitchell, Laura E. Lindeman und Sallie Toohey. 
Letztere bietet sehr geschmackvolle halbstilisierte 
Blumendekorationen, A. Matt Daly Unterglasurvasen 
mit Fischdekorationen. Ähnliche Motive liebt Hurley. 
Als Hauptneuheit in der technischen Produktion 
zeigen die Rookwood-Töpfereien, ihre „Vellum- 
waren", welche zuerst in St. Louis vor das Publikum 
 
Weltausstellung zu St. Louis, 
Broche, Opale und Email, 
Louis C. TilTany, New-York
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.