MAK
KORBFLECHTEREI. Körbchen, ausgeführt in der k. k. Musterwerkstätte für Korb- 
flechterei 32, 33. Miss F. of Plainfxeld, Korhflechtereien 3x7. 
KUPFERARBEITEN. Dekorationsschüssel, Kupfer, entworfen von F. Letniansky, 
ausgeführt von C. Hagenauer 4x. Spiegelrahrnen, Kupfer getrieben, entworfen und aus- 
geführt von F. Siegl 39. Rahmen, entworfen und ausgeführt von Miss Rope 93. Guild of 
Handicraft, Türbeschläge 164, x65. Weltausstellung in St. Louis: Kupferkassetten mit 
Einlagen 622. 
LEDERARBEITEN. Schreibmappe, Leder getrieben, von M. Bauer 52. Weltaus- 
stellung in St.Louis: Kästchen mit Lederbezug und mitMetallbeschlägen, von Ch. Fr. Eaton 
644, 645; Täschchen aus bexnaltem Leder, Chicago 645; Sofakissen, bemaltes Leder, Rose 
and Minnie Dolese, Chicago 646; Papierkorb, Ledenxxosaik, von B. Benett, Chicago 646, 
647; Tischdecke, bemalt, von B. Benett, 647. 
MALEREI. Aman-Jean, Porträt des Bildhauers Jean Dampt 3. Johann Ender, gemalt 
von Eduard Ender 188. Eduard Ender, gemalt von Johann Ender x89. Hermann Baisch, 
Maimorgen x90. Ignaz Ralfalt, Dorfschenke x9x. E. Bonnencontre: Der Sommer als 
Blumenverschwender x99; Der Herbst 20x. R. Henry, Dame in Schwarz 306. S.J. Woolf, 
„Finale" 307. H. W. Walcott, „Der Wettkampf" 308. H. W. Ranger, Ahendlandschaft 
309. J. Brangwyn: Längswand der Londoner Kürschnerhalle 346; ein Fest auf der 
Themse zur Zeit Chaucers 347; Lancasters Einschiffung nach Ostindien 348. Hans Hol- 
bein: Frances Howard, Herzogin von Norfolk 392; Selbstbildnis 392; Eduard VII 393; 
KönigHeinrich VIII. 393. Weltausstellung in St. Louis: E. Arbigue, Somnambulist 540; 
A. Schultzherg, Sonniger Wintertag 541; O. Hjortsberg, Maria 542; B. J. Blomus, Der 
Muschelsucher 570; E. Tarazyn, Netzilickerinnen 57x; Chr. Bischop, Der Beste auf dem 
Markte 572; Andrea Tavemier, Das Leben ein Traum 598; Petro Gahrini, An der See 
600; Raimondo Pontecorvo, Die Perle 601 ; Eugenia F. Glamau, Auf der Weide 608, Im 
Stalle 609; Charles Schreyvogel, Treffsicher 6xo; FrederickW. Freer, Die alte Tracht 61x, 
Zukunftsgedanken 6x2, Trost 6x3, Romanze 6x4; A. Zorn, Mr. James Diering 6x5; 
E. Irving Couse, Schlangentanz 6x6; J. G. Brown, Eine ernste Geschichte 6x7. 
MESSING. Aus Bauernstuben der Nordeifel: Kaffeemaschine 43x, Teekessel 433, 
Wandbrunnen 434, Mörser 435, Fußwärxner 436, 437, Wärmepfanne 437. Weltausstel- 
lung in St. Louis, Lampenschirme 624, 625. 
MÖBEL UND HOLZARBEITEN. J. Dampt, Eichenschrank mit Schubladen 14; 
Kindersessel, ausgeführt für die Enkel Viktor Hugos x7. Schreihtischfauteuil, Kirschholz 
von A. Pasternak und M. Geiringer 18. Bücherkasten, amerikanisches System, von 
J. W. Brooke jun. 22. Zierschrank, Tujaholz, entworfen von C. Frömmel, ausgeführt von 
Kaspar Hrazdil 22. Schrank, entworfen von Franz Tratnik, ausgeführt von der k. k. Fach- 
schule in Bergreichenstein 23. Bank, Holz geschnitzt, entworfen von Fritz Letniansky, 
ausgeführt von Franz Zelezny 26. Bücherschrank, Bluthuchenholz, entworfen von Pro- 
fessor R. Hammel, ausgeführt von Hans Facher 27. Fauteuil, entworfen von Leopold 
Bauer, ausgeführt von J. W. Müller 30. Toilette, entworfen von K. Witzmann, ausgeführt 
von S. Oppenheim 3x. Fauteuil von der Prag-Rudniker Korbwarenfahrik 3G. Fauteuil, ent- 
worfen von 0. Wytrlik, ausgeführt von der Drechslergenossenschaft Wiens 37. Spiegel 
mit Treibarheit von Miss Rope 93. Kabinett Henri II x85. Harry Napper, Kombinations- 
Schreihtisch und Kästchen x77. Guild of Handicraft; Notenpult x53; Sessel, blau geheizte 
Eiche mit farbigen lntarsien 154; Schrank, blau geheizte Eiche mit oxydierten Kupfer- 
beschlägen x55; Silberschrank, blau geheizt x56; Sessel, hergestellt für den Grossherzog 
von Hessen x57. Porzellanschrank, weiss lackiert x58; Schreibkasten, Ebenholz x59; 
Schreihkasten, grün geheizte Eiche x60; Schreihkasten, grau geheizte Eiche 161; Aufsatz- 
kasten, dunkel geheizte Eiche x62. Empireausstellung in Dresden: Bett, Toilette und 
Nachttisch aus dem Schlosse zu Koburg 403; Kommode 404; Schreihkasten 4o5. Möhel aus 
der Biedermeierzeit: Sessel 4x7; Taburett 4x7; Kanapee 418; Trumeau 419; Nähtischchen 
47x; Bett 422, 423; Stehpult 425; Weltausstellung zu St. Louis: Bank, k. k. kunstge-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.