MAK

Volltext: Monatszeitschrift VIII (1905 / Heft 2)

"JJ 
MITTEILUNGEN AUS DEM K. K. ÖSTER- 
REICHISCHEN MUSEUM Sie 
ÜRATQRIÜM. Seine Exzellenz der I-Ierr Minister für Kultus und Unterricht hat 
im Grunde des ä 8 der Statuten des k. k. Österreichischen Museums für Kunst und 
Industrie zu Mitgliedern des Kuratoriums dieser Anstalt für die nächste dreijährige Funk- 
tionsperiode sämtliche derzeitigen Mitglieder mit Ausnahme des Priors P. Odilo Wolff 
wieder- und Seine Exzellenz den Geheimen Rat, Senatspräsidenten Olivier Marquis 
Bacquehem, den Präsidenten der Niederösterreichischen I-Iandels- und Gewerbekammer 
julius Ritter v. Kink und den Universitätsprofessor Dr. Heinrich Swoboda neuernannt. 
AUSSTELLUNG ÄLTERER jAPANlSCHER KUNSTWERKE. 
Ihre k. u. k. Hoheit die durchlauchtigste Frau Erzherzogin Annunziata hat am 
27. Februar nachmittags die Japanische Ausstellung besichtigt. 
AÜSINDÜSTRIEAUSSTELLÜNG. Im Hinblick darauf, daß das für die 
Ausstellung der österreichischen kunstgewerblichen Hausindustrie und Volkskunst 
angekündigte Material die Grenzen des Erwarteten weit überschreitet und die vorbereiten- 
den Arbeiten infolgedessen einen größeren Zeitaufwand erheischen, als vorherzusehen 
war, hat die Direktion des Museums sich entschlossen, die Eröffnung dieser Ausstellung 
auf den Oktober l. J. zu verlegen. Im April d. ]. soll nur die Abteilung „Spitzen und 
Weißstickerei" zur Darstellung gelangen. 
IBLIQTHEK DES MÜSEÜMS. Vom 2x. März bis zo. Oktober ist die Bibliothek 
des Museums, wie alljährlich, an Wochentagen - mit Ausnahme des Montags - 
von 9-2 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 97x Uhr geöffnet. 
ESÜCH DES MÜSEÜMS. Die Sammlungen des Museums wurden im 
Monate Jänner von 9375, die Bibliothek von 1855 Personen besucht. 
LITERATUR DES KUNSTGEWERBES 50 
I.TECHNIK UND ALLGEMEINES. 
ÄSTI-IETIK. KUNSTGEWERB- 
LlCI-IER UNTERRICHT so 
BERLAGE, H. P. Over stYl in bouw-en meubelkunst. 
Amsterdam, A. B. Soep. 13a blz. m. afb. roy 8'. 
F1. 2.60; geb. Fl. 3.25. 
Entwürfe, Moderne, auf dem Gebiete der Architektur 
und Dekorationsmalerei. Fayence, Holz- und 
Metallbearbeitung etc. Ausgeführt auf der Kunst- 
gewerbeschule zu Haarlem. 4B zum Teil farbige 
Tafeln mit Text. (In acht Lieferungen.) x. Lfg., 
5 Tafeln und 1 Blatt Text. F01. Haarlem, H. Klein- 
mann k Ko. M. 6.25. 
SCHWEITZER, H. Geschichte der deutschen Kunst. 
(In 14 Lieferungen.) 1. Lieferung, Seite x -48 mit 
Abbildungen und 4 Tafeln. Lex. B". Ravensburg. 
O. Maier. M. x.-. 
II. ARCHITEKTUR. SKULPTUR. 
GLÜCK, Gust. Über Entwürfe von Rubens zu Elfen- 
beinarbeiten Lucas Faidherbes. Mit z Tafeln und 
4 Textabhildungen. (jahrbuch d. kunsthistorischen 
Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses, 
a5. Band.) 
HAUPT, Albr. Peter Flettner, der erste Meister des 
Otto-Heinrichbaues zu Heidelberg. Mit 15 Tafeln 
und 33 Abbildungen im Texte. gg Seiten. (Kunst- 
geschichtliche Monographien I.) Lex. 8". Leipzig, 
K. W. Hiersemann. M. 8.-. 
Landhaus, Das moderne, und seine innere Ausstattung. 
220 Abbildgn. VIII. x52 Seiten. Lex. E". München, 
Bruckmann. M. 5.-. 
VACHON, M. UHbtel de ville de Paris (1535-1905). 
In-4, IV-245 p. et grav. Paris, Plon-Nourrit et Co. 
Fr. 50.-. 
III. MALEREI. LACKMALEREI. 
GLASMALEREI. MOSAIKsb 
LEONHARDT. Motive für moderne ornamentale 
Malerei aus dem Atelier von Leonhardt. 24 farbig. 
Gr. F01. Taf. IV Seiten Text. Leipzig, C. Scholtze. . 
M. 35.-. 
LEURIDAN, T. L'Armorial de la chätellenie de Lille. 
Mosaique de la chapelle de Sainl-Charles-le-Bon. 
comte de Flandre, en 1a basilique de Notre-Dame- 
de-la-Treille, ä Lille. In-B, 48 p. avec üg. et 
planche. Lille, imp. Lefehvre-Ducroq. 
jEANTET, P. Les Couleurs d'aniline. (journal-Manuel 
de peinture, 5.) 
20'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.