MAK

Volltext: Monatszeitschrift VIII (1905 / Heft 9)

den betreffenden Edelsteinen, deren Per- 
sonifikation sie bildlich darstellen. Die Figur 
am Deckel, deren Bild sich gleichsam in 
einer klaren Wasserfläche spiegelt, hat die- 
selbe Beziehung zu den vier runden Email- 
opalen an den Ecken der Kassette. 
In dem Silberkruge, der offenbar für 
Kirchenzwecke bestimmt ist, beschränkt 
sich die Emailverzierung auf die symbo- 
lische Darstellung des heiligen Geistes durch 
eine Taube. Die dem Abgeordneten Mr. C. 
E. Schwann von seinen Wählern in Aner- 
kennung seiner humanitären Bemühungen 
gespendete Silbersäule zeigt das Bildnis 
des Gefeierten und seiner Frau, sowie sein 
Wappen und vier allegorische Darstellun- 
gen an der Basis in Email, während alles 
Übrige reine Silberschmiedarbeit ist. Die 
nicht sehr glücklich angebrachte Spirale, 
welche zu der krönenden Gruppe des Mit- 
leids oder der Barmherzigkeit führt, stellt 
symbolisch das Aufsteigen, den Fortschritt 
dar, welcher nur durch menschliches Mit- 
gefühl zu erreichen ist. Ganz sonderbarer 
Art ist der Entwurf eines aus repoussiertem 
Messing gearbeiteten und mit a jour gefaß- 
tem Email verzierten Schmuckkästchens, 
welches Fisher für einige der kostbarsten Stücke der berühmten Samm- 
lung des Sir Thomas Gibson Carmichael hergestellt hat. Es ist nach Art 
eines Sicherheitsschrankes geformt und enthält in einer inneren Nische die 
plastische Gestalt eines über den Inhalt wachenden Schutzengels, und an 
den Innenwänden der Türen Vertiefungen zum Unterbringen der Juwelen. 
Ferner ist das Kästchen von innen aus elektrisch beleuchtet, um den Email- 
einlagen den größten Glanz zu verleihen. Außen an den Türen sind sechs 
repoussierte Paneels: ein Elefant (Elfenbein), ein Gräber (Edelsteine), ein 
Kamel und ein Segelschiff (Transport aus fernen Gegenden), und die 
Meerestiefe (Perlen); und schließlich ist in einer der Felder die Haut eines 
farbenglänzenden, chamäleonartigen Tieres eingelassen, wahrscheinlich um 
den Charakter des Emails darzustellen. 
Der „Wagner-Gürtel" aus geschnittenem und damasziertem Stahl 
mit Emailplaketten ist von spezieller Bedeutung, nicht nur wegen der 
wundervoll ausgeführten Einzelheiten, sondern als Anregung zur Wieder- 
einführung der mittelalterlichen, den Körper zweimal umschlingenden 
Gürtelform. Die Emailminiaturbilder sind von außerordentlicher Feinheit 
A. Fisher, Tafelaufsalz aus Silber und Email
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.