MAK

Volltext: Monatszeitschrift VIII (1905 / Heft 9)

497 
LITERATUR DES KUNSTGEWERBES S0 
I.TECI-INIK UND ALLGEMEINES. 
ÄSTHETIK. KUNSTGEWERB- 
LlCI-IER UNTERRICHT so 
BARENYI, E. Methodische Anleitung zur praktischen 
Anwendung der Perspektive für Zeichner. Mit r 
Aquarell, 6 Taf. und 5 Figuren im Text. VI, 34 S. 
8" Wien, J.Eisenstein ä Co. Mk. 1.60. 
BAUMANN, C. Die künstlerischen Grundsätze für die 
bildliche Darstellung, deren Ableitung und An- 
wendung. VI. x85 S. mit a6 Abb. Lex. E". Halle, 
W. Knapp. Mk. 5. 
BERLAGE, H. P. Gedanken über Stil in der Baukunst. 
53 S. mit Abb. Gr. 8'. Leipzig, J. Zeitler, Mk. 1.50. 
CLOQUET, L. L'Art chre'tien monumental. (Revue de 
Part chretien, Juli.) 
DEHIO, E. G. Denkmalschutz und Denkmalphege im 
XIX. Jahrhundert. Gr. 8'. Straßburg, J. H. E. l-leitz. 
Mk. 1. 
Dekor, Der. Zierungen lilrs Kunstgewerbe. 1. Serie. 
a4 farbige Taf. Fol. Wien, F. Wolfrum ä Co. 
Mk. 18.75. 
De PEtude documentaire de la Plante. (Art et Decora- 
tion, Juli.) 
F. L. Kunstpolitisches aus dem Elsaß. (Das Kunst- 
gewerbe in Elsaß-Lothringen, Juli.) 
FUCHS, K. Das Kiinstlergeschlecht Pendl. Anläßlich 
des 60. Geburtstages des Bildhauers Emanuel 
Pendl geschildert. 88 S. mit drei Bildnissen. 8'. 
Wien, C. Konegen. Mk. 1.25. 
GENEWEIN, A. Vorn Romanischen bis zum Empire. 
I. Teil. Romanischer Stil und Gothik. 140 S. mit 
Abb. s". Leipzig, F. Rothbarth. Mk. 2. 
HAEBLER, O. Farbige Blumen und Pflanzen liir 
moderne Flächenomamente. 8 Taf. F01. Plauen, Ch. 
Stall. Mk. 14. 
HELLER. H. Anatomie eines menschlichen Körpers 
am Kreuze. Zwei Wandtafeln. Fol. Wien, Hof- 
und Staatsdruckerei. Mk. 3. 
HERDERS Bilderatlas zur Kunstgeschichte. 1. Teil. 
Altertum und Mittelalter. 76 Taf. mit 720 Bildern. 
Qu. Lex. 8'. Freiburg i. B., Herder. Mk. 8. 
JAUMANN, A. Deutsches Kunstgewerbe auf dern Welt- 
markt. (Innendekoration, Aug.) 
- Die Kunst in der Schule. (Kind und Kunst, Juli.) 
KOCH, A. Moderne Kunstchronik oder die Rumfor- 
dische Suppe, gekocht und geschrieben v. K. Her- 
ausgegeben vun E. Jaffe. 159 S. 8'. Innsbruck, 
Wagner. Mk. 2. 
KÜHNEL R. und H. SACHS, Neue einfache Orna- 
mente. 24 farbige Taf. F01. Plauen, Ch. Stoll. 
Mk. 30. 
Kunstschatz, Der. Die Geschichte der Kunst in ihren 
Meisterwerken. Ein Buch der Erhebung und des 
Genusses. Mit erläutertern Text von A. Kisa. In 
50 Lieferungen. 1. Lieferung 8 S. mit Abb. Fol. 
Stuttgart, W. Spemann. Pfg. 40 
KURT, F. Der Leichenwagen Alexanders des Großen. 
Mit einer Taf. und 8 Abb. im Text. (Beiträge zur 
Kunsgeschichte N.F. IQIXI.) Leipzig, A. Seernmnn. 
Mk. 1'50. 
MElER-GRAEFE, Jul. Peter Behrens. (Dekorative 
Kunst, VIII. Sonderschrift.) 
MOHRMANN K. und F. EICl-IWERDE. Germanische 
Frllhkunst. (In 12 Lieferungen.) 1.Lfg. ro Lichtdr.- 
Taf. und IV S. Text. Fol. Leipzig, Ch. H. Tauch- 
nitz. Mk. 6. 
OELENI-IEINZ, L. Die Grenzen des Baugewerbeschul- 
unterrichts gegen Kunst und Kunstgewerbe. (Das 
Kunstgewerbe in Elsaß-Lothringenuluni.) 
Ornarnentik der Gegenwart. I. Serie. 36 Taf. Plauen, 
Ch. Stoll. Mk. 35. 
PABST. Beobachtungen ilber gewerbliche Erziehung 
und praktischen Unterricht in den Schulen der 
Vereinigten Staaten von Nordamerika. (Kunstge- 
werbeblatt, Juli.) 
PASINATI, C1. Einfache farbige Hachornamente, ent- 
wickelt aus Piianzen und Blüten. 48 farb. Taf. m. 
3 Bl. Text. FoLWeißenburg i. B., V. Stoll. Mk. 30. 
PELKA, 0. Das Rad, ein christliches Symbol? (Zeit- 
schrift fiir christliche Kunst, XVIII, 5.) 
PROKOP, A. Die Markgrafschaft Mähren in kunstge- 
schichtlicher Beziehung. Grundzüge aus derKunst- 
geschichte dieses Landes mit besonderer Berück- 
sichtigung der Baukunst. 4 Bde. rn. ca. 1660 Illustr. 
L1, 1493 S. 4'. Wien, R. Spies 8: C0. Mk. 175. 
R. Prof. Dr. Alois Riegl in Wien 1'. (Kunst und Hand- 
werk, 1905, rn.) 
RÖSENER, K. Kunterziehung im Geiste Ludwig Rich- 
ters. 130 S. 8'. Gutersloh, C.Berte1smann.lVlk. rao. 
ROLFS, W. Neapel. I. Die a1teKunst. (Berühmte Kunst- 
stätten, Nr. 29.) Leipzig, E. A. Seemann. Mk. 3. 
SCI-IAFFER, K. Moderne Entwürfe für verschiedene 
Gewerbe. Zum Gebrauche Glr den Unterricht im 
Freihandzeichnen an gewerblichen Lehranstalten. 
z: farb. Taf. mit IV S. Text. Fol. Wien, K. Grae- 
ser k C0. Mk. zu. 
Wien am Anfang des XX. JahrhunderBLEin Filhrer in 
technischer und künstlerischer Richtung. Herausg. 
v. österr. Ingenieur- u. Architekten-Verein. Red. v. 
P. Kortz. 2 Bde. 1. Bd.Xl. 388 S. m. Abb. u. 17 
Taf. Lex. 8'. Wien, Gerlach Q Wiedling. 1. u. z. 
Bd. Mk. 50. 
ZEMP, J. L'Art de la Ville de Fribourg au moyen-age. 
(Fribourg artistique, 1.) 
II. ARCHITEKTUR. SKULPTUR. 
ALT, T. Die Entstehungsgeschichte des Ottoheinrichs- 
baues zu Heidelberg erörtert im Zusammenhang 
rnit der Entwicklungsgeschichte der deutschen Re- 
naissance. IV, 180 S. m. Abb. Gr. B". Heidelberg, 
C. Winter. Mk. 4.80. 
AVENARD, E. Le nouvel Hotel de Ville de Copen- 
hague. (Art et Decoration, Aug.) 
BLUMENTRITT, G. Das ehemalige Benediktinerstift 
Rctt am Inn und seine Stiftskirche. (Aus „Zeit- 
schrift für Bauwesen") a4 S. m. 37 Abb. u. 5 Taf. 
Fol. Berlin, W. Ernst 8: Sohn. Mk. 8. 
CORNES, J. Modern Housing in Town and Country. 
Fol. p. XVlll, 196. London, Batsford. 7 s. 6 d. 
DACHLER. A. Das „Zigeunerkreuf hei Guntersdorf. i 
(Monatsblatt des Altertums-Vereines zu Wien, 
4-6-) 
FISCHER, Tb. Schwäbische Baukunst. (Stuttgarter 
Mitteilungen über Kunst und Gewerbe. 190575, 1.) 
65'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.