MAK

Volltext: Monatszeitschrift VIII (1905 / Heft 10)

WIENER KUNSTHAN DWERK. 
Feinste französ. VERGOLDUNGEN, matt und getönt 
Elegantutc, ltllvolle PATINIERUNGEN in fun- 
zölincherlhnier 
M, NIEDERMOSER 5, 5011" Schwere getönte FEUERVERGOLDUNGEN 
K SILBEROXYDIERUNGEN nach feinster französischer 
 Manier auf Kunstbronzen, Luster, Beschläge für 
Luxusmöbel und Ledergalanterie, Einlagen für 
H 
  Wandvzrlrleidungen, Plaques, Medaillen etc. in der 
TAYEZIEKEK 
5.. HATZLEINSDOKFIKSTKASSE 2 GALVANISCHEN ANSTALT 
r-znuspmzcnsrnunz am. Ä W11: H. J.   
WIEN, VIL, ZIEGLERGASSE 69 
Tclephon 1743 (lntenu-ban) - Telephon 3089 
l Iosefßeran 
JOHANN ARMINGER wie", w" 
WIEN, V., SCHALLERGASSE 44. , _ _ 5 lllarialjllferstraße 51. 
, Cljinasilbcr: und 
Ellletallwarenßfabrik 
DUO 
. öxakte Husführung 
wurm," "um ' von ölasmontierung 
nad) englisch. Genre. 
MODERNE KUNSTVERG LAS UN GEN 
SPIEGELFABRIK GLASSCHLEIFEREI 
Der Bronzewaren-Fabrikant 
  I. "WIENER SPEZIALATELIER 
2 FUR VEREINSABZEICHEN EH- 
WIEN, V.j2., Brandmayerg. 9, RENZEIGIEN UND MEDAILLEN 
erzeugt feine Beschläge für 
Möbel aus Messing, Eisen 
u. Kupfer, besonders 
im modernen Stil.  Z N  
GRAVEUR UND EMAILLEUR 
Illustrierte Preiskurante auf WIEN, w" MARIAHILFERSTR. 51. 
Verlangen gratis und Franko. 
Telephon Nr. 2553. 
FLILKGCH ERT '56? l 395315111431 
KMK. nor-vmmmcR-Juwturn v. KW STT, S CH Lax 
G0 LDSCHMI ED. 
o o . 
rrcu an vun unzocnxznea ä)? Ixghfigväsiff,
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.