MAK

Volltext: Monatszeitschrift VIII (1905 / Heft 11)

 
Tempelhaus und Wedekindsches Haus in Hildesheim (Steinbau x547, Holzbau 1598 errichtet) 
Straßburg mit seinem Milderen der strengen Balkenform durch plastische 
Belebung und des „Salzhauses" in Frankfurt am Main mit seiner Über- 
windung aller konstruktiven Härte durch vollständiges Auflösen in Flächen- 
reliefs und bewegte Umrißlinien die Wandlungsfähigkeit des typischen Gie- 
belhauses einfachster Grundform. 
Der vierteFall französischer Provenienz, das „Haus der Diane de Poitiers" 
in Rouen, zeigt dann die vollständige Herrschaft der Steinarchitektur; das 
Holzmaterial tritt in seiner werksmäßigen Behandlung ganz zurück und die 
Renaissanceweise mit ihrem antikisierenden Detail spricht sich ohne Rück- 
sicht auf die technische Herstellung aus. Einen seltenen Fall höchst bewegten 
Aufbaues, der in unverstandener Nachahmung so oft Unheil gestiftet hat, 
tritt uns in dem reizenden Häuschen zu Biberach entgegen. Wenn wir aber 
sehen, wie es in die Umgebung stimmt, aus der Örtlichkeit hervorging, wie 
auch hier die strenge Rechteckform des Grundrisses den Kern beherrscht, 
so werden wir leicht verstehen, warum uns am Original so sehr gefällt, was 
uns an den Nachahmungen verstimmt. 
78
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.