MAK

Volltext: Monatszeitschrift IX (1906 / Heft 1)

um einer kunst- 
armen Zeit das 
Cachetihrervoll- 
ständigen Hilf- 
losigkeit aufzu- 
drücken.Mitdem 
Einsetzen der 
Periode, die in 
William Morris, 
in den Architek- 
ten Philip Webb, 
Norman Shaw 
und Eden Nes- 
Geld eine kräftige 
Reaktion gegen 
5 dengewaltsamen 
"ä Import fremder 
' Formen groß 
' werden ließ, trat 
der Umschwung 
zu Gunsten des 
. heimatlichenEle- 
ments mit aller 
Macht ein. 
Seit 5ojahren 
' hat er sich der- 
art verstärkt, daß 
das heimisch- 
Toggenburger Häuser, Egete, Mogelsberg bauliche Wesen 
heute überall im 
Vordergrunde steht, die Entlehnung fremder Motive dagegen ebenso in Ver- 
ruf geraten ist, wie die in den Ländern deutscher Zunge noch jetzt übliche 
Bezeichnung „Villa" für Landsitz oder Landhaus (Country-House). S0 
gründlich war eine Reaktion allerdings nur möglich in einem Lande, welches 
vermöge seiner Lage und seiner eigenartigen Entwicklung eine weitaus in 
sich abgeschlossenere Erscheinung bildet, als die Länder deutscher Zunge, 
deren Bewohner in manchmal übertriebener Auslandsliebhaberei den Stolz 
auf eigene Tüchtigkeit nur zu häufig fehlen und sich von jedem zungen- 
gewandten Schwätzer überzeugen lassen, daß die alleinseligmachenden künst- 
lerischen Anschauungen nur jenseits der heimischen Grenzpfähle zu linden 
seien. Neslield setzte bekanntermaßen mit dem Parkwärterhäuschen in Re- 
gent's Park schon 1864 seinen Landsleuten den Beweis vor, daß man von 
den zeitlich gültigen Forderungen im Hausbau durchaus nicht abzugeben 
brauche, wenn auch bei der Erscheinung des Bauobjektes bewußtermaßen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.