MAK

Full text: Monatszeitschrift IX (1906 / Heft 2)

WIENER KUNSTHAN DWERK. 
Feinste französ. VERGOLDUNGEN, matt und getönt 
Eleganteste, stilvolle PATINIERUNGEN in fran- 
zösischer Manier 
n_ [HEDERMQSER 5, SQHN Schwere getönte FEUERVERGOLDUNGEN 
KQN 51-" SQHLEKH SILBEROXYDIERUNGEN nach feinster französischer 
" Manier auf Kunstbronzen, Laster Beschläge Rir 
HOBELFABKIK Luxuamöbel und Ledergalanterie: Einlagen Hi! 
  Wandvexkleidungen, Plaques, Medaillen etc. in der 
TAYEZIEKEK 
5., HATZLEINSDOKFEKSTKASSE Z GALVANISCHEN ANSTALT 
FERNSPRECHSTELLE m65. ' Wl E H. J.   
WIEN, VII., ZIEGLERGASSE 69 
Telephon 1743 (interurban) - Telephon 3089 
JOHANN ARMINGER "Wfßew" 
IDlen, VI., 
WIEN, v., SCHALLERGASSE 44. . __, lllariahilferstraße 51. 
Cbinasilber: und 
MODERNE KUNSTVERGLASUNGEN metauwarengFabrik 
DDD 
Exakte Husführung 
TELmm mm, von Glasmontierung 
nach englisd]. Genre. 
SPIEGELFABRIK GLASSCHLEIFEREI 
Der Bronzewaren-Fabrikant 
wenn ennnnrsna  
WIEN, V.j2., Brandmayerg. 9, Rmqzmcamq UND MEDAILLEN 
erzeugt feine Beschläge für 
Möbel aus Messing, Eisen 
u. Kupfer, besonders 
im modernen Stil.  Z N  
GRAVEUR UND EMAILLEUR 
WIEN, VI., MARIAHILFERSTR. 51. 
Illustrierte Preiskurante auf 
Verlangen gratis und franko. 
Telephon Nr. 2553. 
JOSVEIE-IQH 
KVNSTTI SCH LER 
G0 LDS CHMI ED. 
o 
armen vun ulcocmaer: ä? W' ÜWWW 
moumzvansse 14
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.