MAK

Objekt: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XI (1876 / 125)

XI. SCHRIFT. 
Jan van der Velde. 
Spieghel der Schrijfkonstc, In den welcken ghesien werden veelderhande Gheschriften 
met hare fondememen ende onderrichlinghe. Rotterdam. Anno 1605. (4657.) 
Thomas Tomkins. 
The beauties af writing, exemplilied in a varicty of plain and ornamental penmanship. 
London, 1808. qu. Fol. Ellis sc. Vollständige 2. Ausgabe, vermehrt um n Bl. der 
1. Ausg. vom J. 1777, welche in der 2. Ausg. nicht enthalten sind. Zus. 52 Bl. (4656,) 
ANATOMIE. 
Gautier. 
Exposition anatomique de 1a structure du corps humain, en 20 planches imprimäes avec 
leur Couleur naturelle, pour servir de supplement a celles qu'on a dein donnees au 
public. Selon le nouvel an, dont M. Gautier... est invenleur. Marseille, Favet, 175g. 
gr. _Fol. Mit zo in Le _Blon'scher Manier ausgeführten Farbeudrucktafeln, von denen ie 2 
aneinander zu setzen sind. Choulant p. log. (466!) 
Gearge Stubbs, 
The anotomy of (h: horse. lnciuding a particular description of the bones, carlilages, 
muscles, fascias, ligumenls, uerves, arteries, veins, und glands. in I8 lables, all den: 
from nature. London, pr. by Purser, 1776. qu. F01. (4660) 
(Joseph Barth.) 
Anfangsgründe der Muskellehre. Wien, Gassler, 1786. Fol. Mit 61 Kupfern. (4651).) 
VARIA. 
Unbekannt. 
Der heil. Martin von Tours. Teigdruck. I5. Jahrh. Höhe 33h, Br. 3". (1335,) 
H. Goltzius. 
4 Bl. Landschaften. B. 241-45. Holzschnitte auf blauem Papier. 4. (235o.) 
J. B. Jackson. 
Landschaft mit dem Angler. Nach M. Ricci. Xylogr. Farbendruck. gr. qu. FoL. (2358) 
A. Senefelder. 
Sterbeecene. lncunabel der Lithografie. Fol. (2351) 
Virgil Solis. 
4 Bl. Schalen l, und Rot l, Ober und König aus dem Kartenspiele. B. 390- 351. 8. 
(2512. 2408.) 
 
Vulq du k. k. Guten. lumunl. 
lneldnmhul von um umw- an. x. wxu.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.