MAK

Volltext: Monatszeitschrift X (1907 / Heft 4)

195 
  
 
 
 
  
  
 
_' 
 . i 
EINFALHER CDTTAGE TYPUS 
MAAESE n-a MErEm-i 
ßovvm - ' - BOPPEL- 
AUS- 
VILLE ARUtA-HARVEY 
(D wonnxücni 9 scnmrzmntx 
Q PARLOVR __ G) Asoxr 
Q AßwAsmKumE (Q KOHLEHRAUM 
.____ 5.06 __-_:_ 
. 
G) S 
.6 
. 
. 
 
 
EKD-GESMOSS w BER-GESCHOSj 
BPAUSUNNE FÜR EIN HFNS Z aeoom 
AU5ITHE NOBEL UIE-RBE AHD U5 COFrABES BOVRHVlIL-E 
ARCHT- AL EX ' HAPxV EY 
Abb. n. Bournville, Arbeilerhaus 
zum Teil auch ausgeführt 
worden. Indes wurde eine 
gründliche und allgemeine 
Besserung der Verhält- 
nisse doch nicht in vollem 
Umfang erreicht, einmal 
weil trotz Aufwands sehr 
großer Summen die Neu- 
bebauung aller in Be- 
tracht kommenden Quar- 
tiere nicht ausführbar war, 
sollte die Finanzielle Seite 
der Sache sich nicht ins 
Ungeheuerliche steigern. 
Dagegen spricht die kühle 
englische Überlegung, die 
sich nicht mit utopischen 
Dingen befaßt. Dann aber 
mußte, um gesundheitlich 
akzeptable Bauten zu 
haben, ein Plus an Luft 
und Licht geschaffen, die 
alte Baustätte also nicht 
wieder im früheren Um- 
fang überbaut werden. Da- 
mit ging Raum verloren, 
mithin wurde für weniger 
Bewohner als früher Platz 
geschaffen. Weiters durfte 
die Wohnungsdichtigkeit 
nicht den früheren Grad 
erreichen. Damit war aber- 
mals ein Teil der früher auf 
dem gleichen Boden An- 
sässigen verdrängt. Den 
Verdrängten aber mußte 
schließlich doch auch wie- 
der eine Unterkunftsstätte 
geschaffen werden. Man 
machte dabei die Erfah- 
rung, daß durch die Nieder- 
legung großer, schlechter 
Quartiere bloß eine noch 
stärkere Überfüllung der
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.