MAK

Volltext: Monatszeitschrift X (1907 / Heft 4)

223 
herrührt. Es sind die „Almshouses" (Situationsplan 9), eine Anlage von eben- 
erdigen, im Grundriß sehr geschickt gelösten, anmutigen Einzelhäusern 
(Grundriß, Abb. 22), enthaltend ein großes Wohnzimmer mit Kochofen, 
geräumiges Schlafzimmer, Scullery, Kohlenraum, Abort und kleinen, gras- 
bewachsenen Hof. Die Gebäude gruppieren sich um einen riesigen offenen, 
mit Bäumen bepflanzten und mit Rasenfiächen versehenen Hof (Abb. 23). Es 
sind Unterkunftsstätten für alte, erwerbsunfähig gewordene Arbeiter und ihre 
Schlafzimmer des Prinzen Engen in Schloßhof 
Frauen, die ein aus Versicherungen etc. herrührendes Jahreseinkommen von 
mindestens I5 und nicht über 50 Pfund Sterling haben. Gas, Wasser sowie 
drei Tonnen Kohlen jährlich sind frei, ebenso die Benutzung des vom Trust 
gelieferten, sehr komfortablen Mobiliars. Außerdem bekommt jeder Bewohner 
ein Stück Gartenland. Zu meinen liebsten Reiseerinnerungen gehört ein in 
dieser reizvollen Anlage verbrachter Sonntagvormittag. Einer der Insassen, 
ein siebzigjähriger Mann, mit dem ich mich lange Zeit eingehend unterhielt, 
bot mir in seiner mit blühenden Blumen reichgeschmückten, sonnendurch- 
glänzten Wohnung eine Tasse Tee an. Auf dem Tische lag ein ganzer Stoß 
der in Paris erscheinenden „Semaine litteraire". Der Alte hatte ohne jed-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.