MAK

Volltext: Monatszeitschrift X (1907 / Heft 5)

283 
Über die Bauten, die der Feldmarschall Graf I-Iarrach als Komtur des 
deutschen Ritterordens in Linz errichten ließ, das jetzige Priesterhaus und 
die Kirche (Abbildung auf Seite 275), hat Ilg ausführlich berichtetf" der Bau 
Sammlung Ecken, Würzburg 
Entwurf für das Gitter des Würzburger Schlosses (Mittelteil), lavierte Federzeichnung von j. L. v. Hildebrandt, 
umfaßt die Jahre von 1717 bis 1725. Die Entwürfe wurden hauptsächlich in 
Wien gearbeitet; doch weilte Hildebrandt öfter in Linz, zum Teile auf der 
' "Donners und Hildebrandts Wirken für den deutschen Ritterorden in Linz", Mitteilungen der k. k. 
Zenu-alkommission 1896. 
37'
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.