MAK

Volltext: Monatszeitschrift X (1907 / Heft 10)

 
  
  
  feinste KÜNSTLER- und technische WASSERFARBEN in 
TUBEN, NÄPFEN, TAFELN, STANGEN und in KNOPF- 
FORM, auch dem Uneil: erster Fnchnutorititen UNERREICHT in Bezug auf REINHEIT, LEUCHT- 
KRAPT, LICHTECHTHEIT und MISCHBARKEIT n 
EELIKANJEMPERMFARBEN 
nach den Aunprüchen hervarrlgender Flchleute du um exiltierende Erzeugnil in Bezug auf Reinheit, 
Leuchtkraft, Liehtechtbeit, Mischharkeit, Ktlnlilillll und Körperlichkeit n 
ÄEICI-ISTE AUSWAHL voN FARBKASTEN 
Qliäiilllfä? GU NTH E R WAG N E R 
HANNOVER MWIEN x GEGRÜNDET 
 
 
 
 
lN   .STEPHHNSPL'FlTZ8 
BUCH HHN DLuNG'FüR'lN'U. 
HIISLEHDISCH rz-u-rcnnrum. 
C959 
RElCHHHLTlGES-LÄGER'V. PRACHT"V.DLLÜSTRÄTIÜNSWERKEH,DI 
SOWIEDWLEHRWLHÄNDBZECHERN'"RUSJÄLLEN-GEBIETEH-DJ 
KUNST-mmKUHSTGEWERBES'IN"V'V' "' ' ' ' 9 "9"' ' ' 
WEVTSCH ER, lElHlGlLllSClHl IERWPFRIÄÄNZQSIISCH ERE 
SPRHCH E: VORZIEG LlCH E-VERßlHDZlNGEH-MIT-DEM-"HUSLRH DEB 
ERMGGLICHEH-DIE-RHSCHESTE- BESOROUHG'DER' LITERHRISCH EH'E.R.' 
SCHEIHUTZGEH ' HLLCR-LTEHDER- 
ää 
UNTERHHLTUHGSLECWERE-UHDQOURHFLE- lNu 
DEN EUROPFEJSCH EH 'C1.l LTURSPRHCH ENJZGQAJI 
  
 
  
  
  
  
  
  
 
ORIGINAIs SINGER NÄHMASCHINEN 
für Hausgebrauch, Kunststickerei Q} Q w 
und industrielle Zwecke jeder Hrt. 
Die Nähmaschinen der Singer Co. verdanken ihren  R c 2 
Weltruf der mustergilügen Construction, vorzüglichen . 
Qualität und grossen Leistungsfähigkeit, welch: von Nd h mas c h ine n. 
jeher alle ihre Fabrikate auszeichnen. (e I6 I6 8 ßcticngcsellsch. 
Ganz besonders sind den Kunststickerei-Flteliers die (b Wien I., a i l l l 
Original Singer Nähmaschinen zu empfehlen, da auf ß wippungers„„„ NL ,3_ 
ihnen alle Techniken der modernen Kunststickerei Fühlen m man Plänen 
hergestellt werden können. e: (e (e g (4 (e g d u M 
PARIS 1900 „GRBND PRIX", höchste Auszeichnung.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.