MAK

Volltext: Monatszeitschrift XI (1908 / Heft 1)

blättern, Weidpraxen, Parmessern, Aufbruch- und Zerwirkmessern, Genick- 
fängern, Pfriemen und Gabeln widmete, ersehen wir an den hier abgebildeten 
Exemplaren. Die Griffe wurden mit Elfenbein- oder Perlmutterplatten belegt 
oder schachbrettartig gemustert, mit Edelsteinen geschmückt und in kunst- 
Weidbestecke. deutsch, frühes XVLJahrlL, Bronze- und Stahlgriffe mit Bein-, Malachit- und Perlmuttereinlagen 
voll bearbeiteter Bronze oder in Edelmetall montiert. Von den Klingen 
weisen einzelne auf Steyr, welches neben Waidhofen an der Ybbs, St. Pölten 
und Krems viele und vorzügliche Messer erzeugte und so das Gewerbe der 
Messerer in Wien empfindlich schädigte. Auch für Süddeutschland, wo in
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.