MAK

Volltext: Monatszeitschrift XI (1908 / Heft 3)

 
Abb. 28. Letchworth. Straßenbild (Balmoral Hotel) 
gemacht werden können "i. - In Dänemark hat sich, wie schon bemerkt, seit 
langer Zeit der landwirtschaftliche Kleinbetrieb außerordentlich stark und 
günstig gegenüber dem Großgrundsitzbetrieb entwickelt. Thomas Adams 
hat in einer Schrift: „Garden city and Agriculture. How to solve the problem 
ofRural Depopulation" eingehende Untersuchungen über das Thema gemacht. 
Er ist, wie Rider I-Iaggard, der Verfasser von „Rural England", der An- 
sicht, daß eine solche Art von Bewirtschaftung außerordentlich viele Vor- 
teile biete, unzähligen Leuten, die jetzt in der Stadt ein klägliches Dasein 
führen, den Untergrund zu einer sicheren Existenz schaffen könne, einer 
Existenz, bei der zwar keine Reichtümer erworben werden, die aber ihren 
Mann nährt. - Ein Fünftel des ländlichen Gesamtareals von Letchworth ist 
bereits durch solche Betriebe besetzt. Heute schon endgültig von Resul- 
taten reden zu wollen, wäre verfrüht, nachdem die Anlage der Gartenstadt 
ja überhaupt erst seit kurzer Zeit in volle Entwicklung gekommen ist. Die 
hier in Wirkung tretenden Faktoren müssen erst ins Stadium ausgiebigen 
Wachstums kommen. 
Howards Schema, um nochmals auf dieses zurückzukommen, ist auf 
eine Seelenzahl von 30.000 bis 32.000 berechnet. Ist diese Zahl erreicht 
und haben die bis dorthin gemachten Erfahrungen eine größere Abwande- 
rung der städtischen Bevölkerung, also die Forderung nach Mehrung von 
Siedlungsgelegenheiten, zur Folge, so soll die bestehende Stadt nicht auf 
' Eine neue, in der Nähe von Frankfurt am Main entstandene Landhäuserkolonie. Buchschlag, bei 
welcher die Gartenkultur ein wesentliches Moment bilden soll, ist in dieser Hinsicht als interessantes Beispiel 
aufzuführen. Bei der Kanalisation ist man vom Schwemmsystem abgekommen. Zwischen Haus- und Abzugs- 
kanal ist vielmehr eine Überlautgrube angeordnet, so daß die festen Bestandteile sich niederschlagen, während 
die wässerigen abziehen. Dadurch ist dem stark sandhaltigen vorher ziemlich unfruchtbaren Boden jene Quantität 
von Dungstotf gesichert, die gute Erträgnisse verspricht.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.