MAK

Volltext: Monatszeitschrift XI (1908 / Heft 5)

.1 w i ILKGSTERREICWSTAATSBAHN ER. 
' -LWNSZNEGE-M.ANSCHLVSSVERKEBÜIR'MR'mEM-AVSLANIÜE- 
{I'll 
Kürzeste Zugsverbindungen. 
Gültig Vnm 1. Mai ms. 
Wien-Pontafel-Venzdig-Rom u. Mailand-Genua. 
. wg) nb Wien Westbu .nn X W20 . 
+725 . „ Wien Sadb. . _ ' . +911 
856 714 nn Villach. . 02_l 1212 
w; saß „ Pnntafel . am 103" 
109 m5 , Venedig . , 2m v 
auf: iä) an Mailand. nB 74a 
1015 11g , Turin. . , . 
1015 11g} , Genua . . . _ aß (SEE 
1m i 120 i an Kinn... . ...3hß! um 200" 
I; Speisßwagen zwischen St. Michaal-Punlafel. ' Schlafwagen 
zwischsnWieu-Venedi -noni. Speisewagen zw. SLVeit 11.6 - 
Püllhfäl. Fuhridnuer: ien enedig 17 51,. Wien-Rom 30 
Wien-Lemherg-Odessa-Kiew und Czernowitz- 
Bukaresz-Konsranza-Konstaminopel. 
1 1215i BQ flüM lbrxVirurx KT. N. B. III k 
5 15-13 . . 
A11 Czeruuwilz. 
„ Bukarest (V1. 
_ luullnlinope] w 
i 111 Pmiwoloczyska in 
, „ Odeiäiilkllllbl), i 
_ _ ms- , Kiew (Pllersb. . ä 
1 Montag und Freitag. I Dienstag und snnising. "W nin 1a. Juli nn. 
. Speisewugen zwischen Wicn-Lemberg. h Schlafwagen zwischen 
Krakau - ltzkany. Speisewzgeu zwischen Kulomea-Bukarest. 
1- Schlafwagen zwischen Wien - Podwoloezyska. Speisawagexl 
zwischen Kxakau-Pudwnioczgrska. 
Wien-Marienbad-Ksrlsbad Z. B. -Bex'1in und 
WienJiger-(Franzensbad)-Kassel-(Cöln)-Aachen. 
sw" uosoiflur in Wien K ' . 
'Tß" 1156711 an Marienbad. 
aß 719 B40, „ Karlsbad z. B. 
5:15 61 733i __ Eger .  
0-13 a4! 735i „ Fxanzensbad . 
12K 12W 113a, „ Leipzig B. B. 
642 042 23a _ Berlin A. B. 
21a eg :_' HI Kassel. 
. S52 . in Cöln 
i m 102:: n Aachen n . 
. . . . 
Direkte Wegen I. u. ILKI zwischen WiäuAKarlsbad Z. B. und 
zwischen Wien-Eier. . Vom 1. Juni bis 3. Se tember. - Direkte 
Wagon I. und u. K1. zwischen YVieu-Franzens ad-Leipzig e. ß. 
Stadtbureau 
der k. k. ünßrrelohhuhen Stnntshnhnon 
in Wien, L, YValüschgasae 15. 
Donzelbst Fnhrknrtenaulgube, Erteilung von Auskünften, Verkauf von 
Flh lincn im Tnschenfon-nnte. Letztere sind auch in allen TnlL-Trüf. 
und eitungsversohleißen erhältlich. Die Nachtzeiten von 60_Ü abends 
bin 5ä2 früh sind durch Unterstreichen der MinutenziRcn-i bezeichnet
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.